Kleiner Junge von Auto erfasst

+

Witzenhausen. Glück im Unglück hatte ein 7-Jähriger, der auf die Straße lief und von einem Auto erfasst wurde.

Witzenhausen. Um 16 Uhr befuhr gestern Nachmittag ein 20-jähriger Pkw-Fahrer aus Witzenhausen die Berliner Straße in Witzenhausen-Roßbach. In Höhe Haus-Nr. 24 musste er aufgrund am Straßenrand geparkter Autos auf die Gegenfahrbahn ausweichen.

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 7-jährigen Jungen, der vor einem der geparkten Autos auf die Straße lief. Der 20-Jährige konnte nicht mehr reagieren und erfasste mit dem Auto das Kind, das zunächst auf die Motorhaube prallte und dann auf die Straße stürzte.

Beide gaben an, den jeweils anderen nicht gestehen zu haben. Das Kind wurde leicht im Schulterbereich verletzt und zur genaueren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Sachschaden: 750 EUR.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Freibad in Sontra wieder geöffnet

Corona-Pandemie sorgt für verspäteten Saisonbeginn
Freibad in Sontra wieder geöffnet

Ede macht nie Urlaub - Einbruchsprävention in Eschwege

Polizei warnt vor erhöhtem Einbruchsrisiko in den Ferien und gastiert Mitte Juli mit dem Polizeiladen in der Dietemannstadt
Ede macht nie Urlaub - Einbruchsprävention in Eschwege

Vereine im Werra-Meißner-Kreis sollen sich an Umfrage beteiligen

Vorstände sollen die Situationen in Zeiten der Corona-Krise schildern
Vereine im Werra-Meißner-Kreis sollen sich an Umfrage beteiligen

Filme laufen wieder in Witzenhausen

Capitol Kino Witzenhausen stellt aktuelles Programm vor
Filme laufen wieder in Witzenhausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.