Körperverletzung in einer Gaststätte

Am gestrigen Freitag kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern in einer  Gaststätte.

Bad Sooden-Allendorf - In einer Gaststätte in der Kirchstraße kam es am Freitag, 17. August, gegen 23.45 Uhr  zwischen zwei 57-Jährigen nach einer verbalen Auseinandersetzung im Anschluss zu einer Körperverletzung.

Hierbei schlug die Beschuldigte die Geschädigte ohne Vorwarnung auf die Oberlippe. Ein anschließendes Einschlagen mit einem Bierglas konnte durch anwesende Personen verhindert werden. Die Beschuldigte muss sich nun wegen Körperverletzung und versuchter gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neue Infotafel soll auf Vergangenheit des Kolonialschul-Gründers Fabarius hinweisen

Mit einer zusätzlichen Infotafel wollen Teilnehmer des Seminars zur Geschichte der Deutschen Kolonialschule Witzenhausen auf die umstrittenen Lehren des Gründers der …
Neue Infotafel soll auf Vergangenheit des Kolonialschul-Gründers Fabarius hinweisen

Enduro-Kraftrad in Sontra gestohlen

Die Maschine, ein Enduro-Leichtkraftrad, wurde aus einer Hofeinfahrt in Sontra gestohlen.
Enduro-Kraftrad in Sontra gestohlen

Jugenddorf Hoher Meißner heizt ab sofort mit einer Pelletheizung

Die Anlage der Pelletheizung soll im Jugenddorf Hoher Meißner pro Jahr etwa 50 Tonnen Co2 einsparen.
Jugenddorf Hoher Meißner heizt ab sofort mit einer Pelletheizung

Handball Unified-Nationalmannschaft trainierte mit Profis der MT Melsungen

Finn Lemke und Yves Kunkel von der MT Melsungen trainierten gemeinsam mit der Unified-Nationalmannschaft in Eschwege.
Handball Unified-Nationalmannschaft trainierte mit Profis der MT Melsungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.