Den Kreis gibt’s jetzt für „unterwegs“

+
Das neue Angebot fuer mobile Endgeraete wird hier von Landrat Stefan Reuss (re.) und Matthias Steube von der ConRat GmbH vorgestellt. Foto: Privat

Mobile Endgeräte wie Smartphones und kleine Tablet-Computer erfreuen sich immer größere Beliebtheit. Der Werra-Meißner-Kreis hat sich deshalb dazu

Mobile Endgeräte wie Smartphones und kleine Tablet-Computer erfreuen sich immer größere Beliebtheit. Der Werra-Meißner-Kreis hat sich deshalb dazu entschlossen, sein Internetangebot auch für die mobile Nutzung zu optimieren. "Wir

haben nach einer Lösung gesucht, bei der mit geringem Kostenaufwand und ohne großen Programmieraufwand für eine eigene App, ein Angebot geschaffen werden kann, das alle zentralen und wichtigen Informationen übersichtlich auf mobilen Endgeräten anzeigt", erläutert Landrat Stefan Reuß das neue Angebot.

Dazu wurde die Firma ConRat GmbH aus Ringgau-Datterode, die die Homepage des Werra-Meißner-Kreises technischen betreut, beauftragt, um ausgewählte Inhalte der Webseite in einer App ähnlichen Art und Weise darstellen zu können.

"Der Vorteil der gefundenen Lösung ist, dass diese nicht die Installation einer App erfordert. Vielmehr erkennt die Webseite von welchem Typus Endgerät sie aufgerufen wird und gibt die Inhalte plattformunabhängig für die unterschiedlichsten mobilen Geräte entsprechend aus", erläutert Matthias Steube von der ConRat GmbH.

Folgende Inhalte sind für die Nutzer nun auch mobil abrufbar: Telefonverzeichnis, Dienstleistungen und Ansprechpartner, Pressemitteilungen, Aktuelles sowie weitere Informationen zu Kreistag und Verwaltungsleitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Galaprunksitzung des CCF in Fürstenhagen - ohne Tür

In Fürstenhagen feierte man in der Mehrzweckhalle die große Galaprunksitzung des CCF
Galaprunksitzung des CCF in Fürstenhagen - ohne Tür

Ist noch Schriftführerin beim Rommé: Anne Wicht aus Reichensachsen feiert 100. Geburtstag

Anna Wicht wohnt seit einem Jahr in Reichensachsen. Am Donnerstag feierte die gebürtige Berlinerin mit ihrer Tochter, weiteren Verwandten und Freunden ihren 100. …
Ist noch Schriftführerin beim Rommé: Anne Wicht aus Reichensachsen feiert 100. Geburtstag

Neue Trikots für den FC Großalmerode

In den Vereinsfarben blau und weiß und mit neuem Sponsor auf dem Trikot werden die Kicker des FC 1920 Großalmerode e.V. in die Rückrunde gehen.
Neue Trikots für den FC Großalmerode

Freie Waldorfschule Eschwege: Umweltpreis-Sieger 2019 pflanzten letzten Baum in der Obstbaumallee

Ehrenamtliches Engagement für Umwelt, Natur und Klima zeichnet der Werra-Meißner-Kreis auch in diesem Jahr wieder mit dem Umweltpreis aus. Bewerben kann sich bis zum 1. …
Freie Waldorfschule Eschwege: Umweltpreis-Sieger 2019 pflanzten letzten Baum in der Obstbaumallee

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.