Der Kreis steht gut da

Unfallstatistik: ESW-Fahrer sind topVon LARS WINTERWerra-Meiner-Kreis. Gott schtze uns vor Eis und Schnee, vor HEF, HR und E

Unfallstatistik: ESW-Fahrer sind top

Von LARS WINTER

Werra-Meiner-Kreis. Gott schtze uns vor Eis und Schnee, vor HEF, HR und ESW, so lautet ein beliebter Satz unter Sdhessens Autofahrern. Doch damit liegen unsere Nachbarn aus dem Sden komplett daneben...

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in Berlin hat seine neueste Regionalklassenstatistik verffentlicht.

Und siehe da: Auch im vergangenen Jahr zhlten Nordhessens Autofahrer wieder zu den Top-Vier in Hessen. Und der Werra-Meiner-Kreis ist mit vorne dabei. Die Fahrer mit ESW-Kennzeichen rangieren auf Platz vier.

In der Statistik erfasst der GDV die Hhe und Anzahl der Schden, die von den Autofahrern mit dem jeweiligen Amtlichen Kennzeichen insgesamt verursacht und von der Versicherung reguliert wurden. Fr die Haftpflicht-Versicherung hat der Verband einen Indexwert von 90,17 ermittelt (der bundesweite Durchschnitt liegt bei 100). Besser ist nur der Vogelsbergkreis (86,45), der Schwalm-Eder-Kreis (88,64) und der Kreis Hersfeld-Rotenburg (89,43).

In der Statistik des GDV finden sich 27 kreisfreie Stdte und Kreise in Hessen wieder. Christian Lbke vom GDV erklrt: Die Statistik sagt nichts aus ber die Anzahl der Unflle, die im Werra-Meiner-Kreis direkt passiert sind. Erfasst wurden die Schden, die von Fahrern mit ESW-Kennzeichen gemacht wurden, egal wo.

brigens: Die Fahrer, die die meisten und/oder teueresten Unflle verursachen kommen wie schon im Vorjahr aus Offenbach. Deren Indexwert liegt bei 123,51, gefolgt von Wiesbaden (121,21).

Weitere Werte aus der Region:

Kassel: 114, 29 (der drittschlechteste Wert fr Hessen!)

Waldeck-Frankenberg: 100,52

Fulda: 99,49

Kassel-Land: 94,35

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Reuß im Interview: „Firmen gezielt fördern“

Werra-Meißner. Am nächsten Sonntag ist Landratswahl im Werra-Meißner-Kreis. Der Marktspiegel sprach mit beiden Kandidaten, Magnus Schmagold und Ste
Reuß im Interview: „Firmen gezielt fördern“

Das Corona-Impfzentrum für den Landkreis wird in Eschwege entstehen

In der Sporthalle des Oberstufengymnasiums in Eschwege wird das Impfzentrum des Landkreises eingerichtet.
Das Corona-Impfzentrum für den Landkreis wird in Eschwege entstehen

Kontaktdaten, Fragen und Antworten zu Corona im Werra-Meißner-Kreis

Wer vermutet an Corona erkrankt zu sein, kann im Werra-Meißner-Kreis bei drei Stellen anrufen. Im Verdachtsfall darf ohne telefonische Absprache keine Einrichtung …
Kontaktdaten, Fragen und Antworten zu Corona im Werra-Meißner-Kreis

Die Landstraße zwischen Helsa und Friedrichsbrück ist für Schwerlastverkehr gesperrt

Fahrverbot für Schwerlastverkehr über zwölf Tonnen auf der L3400
Die Landstraße zwischen Helsa und Friedrichsbrück ist für Schwerlastverkehr gesperrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.