Küthe bekommt 75,88 Prozent der Stimmen

+

Helsa. Heite fanden in der Gemeinde Helsa die Bürgermeisterwahlen statt. Tilo Küthe bekam 75,88 Prozent der Stimmen

Helsa. Heute wurde in Helsa der Bürgermeister gewählt. Der einzige Kandidat war der amtierende Bürgermeister Tilo Küthe (SPD), der insgesamt 1494 Stimmen bekam, gegen ihn stimmten 475 Wahlberechtigte, somit ist Küthe mit 75,88 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt. Für mich ist dies ein sehr gutes Ergebnis, zumal ich dieses Mal in Helsa direkt über 50 Prozent der Stimmen bekam.In den Ortsteilen wurde wie folgt abgestimmt: Helsa: 397 Ja-Stimmen, 199 Nein-Stimmen; Wickenrode: 307 Ja-, 84 Nein-Stimmen; Eschenstruth: 345 Ja-, 75 Nein-Stimmen; Waldhof: 106 Ja-, 8 Nein-Stimmen; St. Ottilien: 92 Ja-, 18 Nein-Stimmen; Briefwahl: 247 Ja-, 91 Nein-Stimmen.

Die Wahlbeteiligung lag bei 46,37 Prozent, Wahlberechtigt waren 4246 Personen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Beate Basler übernimmt die Nachfolge von Uwe Marth im AWO-Altenzentrum von Hessisch Lichtenau
Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Schwimmbad der Burg Ludwigstein wird saniert

Für die Sanierung des Schwimmbades auf Burg Ludwigstein wurden 67.000 Euro bewilligt
Schwimmbad der Burg Ludwigstein wird saniert

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Verein für Regionalentwicklung Werra-Meißner stellt LEADER-Förderung vor

Werra-Meißner-Kreis bekommt als Förderregion LEADER-Mittel
Verein für Regionalentwicklung Werra-Meißner stellt LEADER-Förderung vor

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.