Kupferner Herbst - Der ,Kupferstädter Bauernmarkt’ steht vor der Tür

Die Farben leuchten, der Sommer neigt sich dem Ende zu – in Sontra, der Stadt des ehemaligen Kupferbergbaus, hat der ,Kupferstaedter Bauernmarkt’ Tradition. Er hat sich seit 13 Jahren zu einer Veranstaltung entwickelt, in dem regionale Anbieter, Vereine und die Geschaeftsleute innerhalb eines bunten Rahmensprogramms fuer Produktvielfalt und Unterhaltung sorgen.
+
Die Farben leuchten, der Sommer neigt sich dem Ende zu – in Sontra, der Stadt des ehemaligen Kupferbergbaus, hat der ,Kupferstaedter Bauernmarkt’ Tradition. Er hat sich seit 13 Jahren zu einer Veranstaltung entwickelt, in dem regionale Anbieter, Vereine und die Geschaeftsleute innerhalb eines bunten Rahmensprogramms fuer Produktvielfalt und Unterhaltung sorgen.

Am Sonntag ist es in Sontra wieder ordentlich was los: Neben regionalen Produkt-Anbietern gibt es ein Treffen historischer Landmaschinen mit rund 30 F

Am Sonntag ist es in Sontra wieder ordentlich was los: Neben regionalen Produkt-Anbietern gibt es ein Treffen historischer Landmaschinen mit rund 30 Fahrzuueugen auf dem Marktplatz, eine Ausstellung alter Zündapp-Zweiräder und Gutbrod-Gartengeräte vor Musikshop Heidrich sowie die unentbehrlichen Drehorgelspieler, die in der ,Alten Berg- und Hänselstadt’ ihr traditionelles Treffen der nordhessischen Drehorgelspieler abhalten.Lebendiges altes Handwerk mit Vorführungen wird Groß und Klein zum Verweilen und Staunen einladen. Viele Vereine sind hierbei aktiv.

Und ,Lecker Essen’... Neben dem Klassiker – der Bratwurst – geht es auch kulinarisch bunt zu (Kartoffeln aus dem Holzbackofen, frisch gebackenes Steinofenbrot vom Heimatverein, deftiger Eintopf von den Kleingärtnern, frisch geräucherte Forellen vom Angelverein (Vorbestellung bei Wolfgang Kirchner, Tel. 05653-1532), frische Waffeln vom TSV... Die Liste mit Leckereien schein nicht enden zu wollen.Auch die ,Natur’ ist vor Ort : Das Natruparkmobil vom Naturpark Meißner wird auf dem Markt präsent sein.Der Bauernmarkt wird um 11 Uhr feierlich eröffnet.

Die ASH hat sich mit einer Weinreise für dieses Jahr wieder einmal etwas Besonders einfallen lassen. In vielen Geschäften können Kostproben von Weinen aus jeweils einer Region gemacht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Einkaufsgutscheine für alle: Witzenhausen will mit dem „Stadtgeld“ der heimischen Wirtschaft helfen
Markt Spiegel

Einkaufsgutscheine für alle: Witzenhausen will mit dem „Stadtgeld“ der heimischen Wirtschaft helfen

Weil die Kirschenstadt all jenen Gewerbetreibenden unter die Arme greifen möchte, die aufgrund der Corona-Pandemie unter den Lockdowns mit einhergehenden Schließungen …
Einkaufsgutscheine für alle: Witzenhausen will mit dem „Stadtgeld“ der heimischen Wirtschaft helfen
Hessisch Lichtenau schafft viele neue Kindergarten- und Krippenplätze
Markt Spiegel

Hessisch Lichtenau schafft viele neue Kindergarten- und Krippenplätze

Hessisch Lichtenau bekommt einen größeren Regelkindergarten und einen Waldkindergarten
Hessisch Lichtenau schafft viele neue Kindergarten- und Krippenplätze
Im Werra-Meißner-Kreis wird es sechs neue Gemeindeschwestern geben
Markt Spiegel

Im Werra-Meißner-Kreis wird es sechs neue Gemeindeschwestern geben

Die sechs neuen Gemeindeschwestern im Werra-Meißner-Kreis sollen älteren Menschen im Alltag helfen
Im Werra-Meißner-Kreis wird es sechs neue Gemeindeschwestern geben
Blutiger Mord in Wickenrode: Im Interview mit der „Osterlämmer"-Autorin
Markt Spiegel

Blutiger Mord in Wickenrode: Im Interview mit der „Osterlämmer"-Autorin

Im Gespräch mit dem Marktspiegel verrät die Autorin Nicole Braun, wieso ihr vierter Kriminalroman „Osterlämmer" heißt und warum die Handlung in Wickenrode spielt.
Blutiger Mord in Wickenrode: Im Interview mit der „Osterlämmer"-Autorin

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.