Laufen im Dreiländereck

Es war zu spüren, das Kribbeln, kurz vor dem Startschuss zum 6.Sparkassen Marathon 2012 der drei Länder am Bodensee.Trotz Dauerregen tauchten Ralph

Es war zu spüren, das Kribbeln, kurz vor dem Startschuss zum 6.Sparkassen Marathon 2012 der drei Länder am Bodensee.

Trotz Dauerregen tauchten Ralph Islei und Norbert Golombek von der Turngemeinde Großalmerode mit weiteren 7.000 Laufbegeisterten in die einzigartige Atmosphäre am Start zum Drei-Länder-Marathon in Lindau ein. Vor dem Start trafen die beiden noch auf Ralf Kaiser von der Laufgemeinschaft Hessisch Lichtenau, der belegte am Ende Platz 207 mit 3 Stunden und 28 Minuten.

Die Laufstrecke ging entlang am Ufer des Bodensees durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Nach 3 Stunden und 39 Minuten erreichte Ralph Islei als erster von beiden das Casino Stadion in Bregenz. Er erreichte Platz 79 von 157 Teilnehmern in seiner Altersklasse M 40. Norbert Golombek durfte nach 3 Stunden 48 Minuten den unvergessenen Zieleinlauf in das brodelnde Stadion in Bregenz genießen. Er belegte Platz 24 von 74 Teilnehmern in seiner Altersklasse M 55.

Durch den ständigen Regen hatte er ab km 28 mit starken Krämpfen zu kämpfen , hat sich aber dennoch mit verringertem Tempo bis zum Ziel durchgebissen.

Beide sind stolz, nach monatelangem intensiven Training diese Ergebnisse erreicht zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Abkochgebot für Trinkwasser in Niederdünzebach ist aufgehoben

Wie die Stadtwerke Eschwege mitteilt, ist das Abkochgebot für Trinkwasser in Niederdünzebach aufgehoben.
Abkochgebot für Trinkwasser in Niederdünzebach ist aufgehoben

Sattelzug rutschte auf der B 400 nahe Wommen in den Graben

Der Fahrer eines Sattelzuges gab an, von einem entgegenkommenden Fahrzeug stark geblendet worden zu sein. Daher kam er nach rechts von der Fahrbahn ab.
Sattelzug rutschte auf der B 400 nahe Wommen in den Graben

Actionpark Hirschhagen bietet neue Escape Rooms

Bildergalerie: Indiana Jones-Feeling im Actionpark Hirschhagen
Actionpark Hirschhagen bietet neue Escape Rooms

Busfahrer leicht verletzt- Linienbus kommt bei Herleshausen von der Straße ab

Am Dienstagmorgen kam aus ungeklärter Ursache ein Linienbaus bei Herleshausen von der Straße ab und landet in Zaun.
Busfahrer leicht verletzt- Linienbus kommt bei Herleshausen von der Straße ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.