Lichtenaus 725-Jahrfeier steht

+

Hessisch Lichtenau. Trotz leerer Stadtkasse wird man in Hessisch Lichtenau die 725-Jahrfeier auf die Beine stellen. der termin steht schon fest.

Hessisch Lichtenau. Es wird in diesem Jahr in Hessisch Lichtenau gefeiert, das steht fest. Die 725-Jahrfeier der Stadt steht an und das Datum dafür schon fest. So wird von Freitag, 18. Juli, bis Montag, 21 Juli, gefeiert. Ein Grenzgang findet aber schon am Sonntag, 13. Juli, statt.

"Anders als in der Vergangenheit muss bei dem Fest aber eine schwarze Null stehen, denn die Stadt kann kein Geld dafür ausgeben", erklärt Lichtenaus Bürgermeister Jürgen Herwig. Einen Zweifel, die schwarze Null zu erzielen hat der Bürgermeister nicht.

Unter anderem der neue Bürgerverein wird bei der Austragung des Festes mit anpacken. Seitens der Stadt wird vor allem die Organisation übernommen. "Wir wollen bei dem Fest aber nicht nur vereine der Kernstadt, sondern auch von den Ortsteilen mit einbeziehen", so Jens Hellmer, der seitens der Stadt zusammen mit Uwe Rauschenberg für die Organisation des Festes zuständig ist.

So wird es unter anderem am Samstag, 19. Juli einen Abend der Vereine geben, die dann die Möglichkeit haben, sich zu präsentieren.

Damit sich das Fest am Ende rechnen wird, für die eine oder andere Veranstaltung ein kleiner Obolus verlangt. "Man muss sich aber keine Sorgen machen, diese Beträge werden entsprechend gering ausfallen", so Hellmer. Denn auch wenn die Stadt unter dem Strich nicht draufzahlen darf, muss sie mit dem Fest auch keinen Gewinn einfahren. Somit ist die Null das Ziel.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verkehrsunfall bei Bad Sooden-Allendorf: 10.000 Euro Schaden

Ein Überholmanöver auf der B 27 führte zu einem erheblichen  Sachschaden, glücklicherweise gab es keine Verletzen.
Verkehrsunfall bei Bad Sooden-Allendorf: 10.000 Euro Schaden

Mit einem Rapsong gegen den Schmerz singen

Mehio Almhyo ist 16 und Flüchtling. Seine Geschwister können ihn nicht besuchen, über seinen Schmerz hat er jetzt einen Rapsong verfasst
Mit einem Rapsong gegen den Schmerz singen

Der Werra-Meißner-Kreis packt Ferienspaß für Kinder in Erlebnis-Boxen

Ferienspiele kann es in diesem Jahr nicht geben, dafür packt der Landkreis Unterhaltung in Kisten.
Der Werra-Meißner-Kreis packt Ferienspaß für Kinder in Erlebnis-Boxen

Denkmal von Fabarius bleibt in Witzenhausen, damit Verbrechen in deutschen Kolonien aufgearbeitet werden

Die Studentenschaft fordert seit Jahren die Fabarius-Büste zu entfernen, doch die Uni Kassel hält daran fest, um über den Kolonialismus aufzuklären
Denkmal von Fabarius bleibt in Witzenhausen, damit Verbrechen in deutschen Kolonien aufgearbeitet werden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.