Lions haben ihr Ziel übertroffen

Vor Kurzem fand in Fürstenhagen in der Gärtnerei Schmidt der Neujahrsempfang des Lions Clubs Hessisch Lichtenau statt. An diesem Abend wurde eine Sp

Vor Kurzem fand in Fürstenhagen in der Gärtnerei Schmidt der Neujahrsempfang des Lions Clubs Hessisch Lichtenau statt. An diesem Abend wurde eine Spende übergeben und der Hauptpreis der Adventskalenderaktion überreicht.

Die Spende kam der Bücheranschaffung der Freiherr-vom-Stein-Schule zugute, die von Gertrud Orth entgegen genommen wurde. Der Hauptgewinn der Aktion Adventskalenders, ein Laptop, ging an Dieter Liesenhof. Zudem wurden die Gäste wie in den Jahren zuvor mit Getränken und kleinen Speisen verwöhnt. Zudem klärte Gärtner Uwe Schmidt die Anwesenden darüber auf, dass die Kaktee, die in Nordhessen Kaktus genannt wird, keine Stacheln, sondern Dornen hat.

Zudem berichtete Lions Club Präsidentin Dr. Karin Kiel, in ihrer Ansprache, dass das Ziel des Lions Clubs, eine Millionen Bäume zu pflanzen, um das sechsfache übertroffen wurde. Auch die Jugendarbeit wurde wieder durch zahlreiche Spenden unterstützt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Bessere Verbindungen in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg und ganz Großalmerode mit Mobilfalt
Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Beate Basler übernimmt die Nachfolge von Uwe Marth im AWO-Altenzentrum von Hessisch Lichtenau
Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Schwimmbad der Burg Ludwigstein wird saniert

Für die Sanierung des Schwimmbades auf Burg Ludwigstein wurden 67.000 Euro bewilligt
Schwimmbad der Burg Ludwigstein wird saniert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.