Kuh ,Lissbett’ sammelt wieder für neue Kühe für Kayunga

+

Witzenhausen. „Alle Jahre wieder!“ – unter diesem Motto engagiert man sich in Witzenhausen wieder, um wieder Geld für Kayunga zu sammeln.

Witzenhausen. "Alle Jahre wieder!" – unter diesem Motto haben sich Katja Eggert, Koordinatorin des Lokalen Bündnis für Familie Witzenhausen, und die engagierten Akteure Béatrice Windus sowie Carla und Michael Schäfer, zusammengetan, um wieder Geld für neue Kühe für die Kinder in den Kindergärten und Schulen der Witzenhäuser Partnerstadt Kayunga (wir berichteten) zu sammeln.

"Diese Aktion ist uns seit Jahren eine Herzensangelegenheit. Und mittlerweile sind wir und die vielen Menschen, die uns dabei treu unterstützen, von den bereits erworbenen Kühen in Kayunga, sogar mehrfache Kuh-Paten einiger Kuhkälber, die wiederum vor Ort gute Dienste tun", so Béatrice Windus stolz, die aufgrund einer Brieffreundschaft ihrer Tochter nach Kayunga auf die Idee kam, mit Unterstützung des Lokalen Bündnis und den engagierten Akteuren die Kinder in Kayunga mit frischer Milch zu unterstützen.

Rübezahl-Apotheke zentraler Aktionspunkt

Spontan gesellten sich Carla und Michael Schäfer von der Rübezahl-Apotheke dazu und beschlossen, die Sammeldose in Form einer Kuh in ihrer Apotheke am Markt aufzustellen, damit möglichst viele Menschen mithelfen können. "Natürlich sind wir gern dabei, damit die Kinder ihren Frühstücksbrei mit frischer, gesunder Milch anreichern können", sagt Michael Schäfer, selbst zweifacher Familienvater.

Das gesammelte Geld wird Horst-Gerhard Liese im nächsten Jahr wieder mitgegeben, damit er in Kayunga, wie schon die Jahre zuvor, neue Kühe kaufen kann.

Weitere Aktionen

Katja Eggert freut sich und sagt: "Ich bin begeistert über das große Engagement und die vorbildliche Unterstützung durch die Bürgerschaft." Die Aktion wird daher auch in diesem Jahr in der Vorweihnachtszeit durch eine Weihnachtslesung der Lese-Paten unterstützt, die am Freitag, 20. Dezember, ab 15 Uhr in der Stadtbücherei Witzenhausen stattfindet. "Dabei werden Béatrice Windus und Michael Schäfer, die auch ehrenamtlich als Vorlese-Paten im Bündnis agieren, wieder viele schöne Geschichten rund um das Weihnachtsfest lesen", so Eggert weiter. Der Eintritt ist selbstverständlich frei und alle Kinder mit ihren Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen.

"Wir freuen uns aber sehr über eine kleine Spende für ,Neue Kühe für Kayunga’, denn das liegt uns am Herzen", sagen Windus und Schäfer einstimmig abschließend.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unterstützung vom Land: Schafe sind Taxis der Artenvielfalt

Für Schafe die umherziehen stellen der Bund und das Land Mittel bereit, da sie der Artenvielfalt dienen
Unterstützung vom Land: Schafe sind Taxis der Artenvielfalt

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Der Budenzauber auf dem Marktplatz lockt mit allerlei Ständen und einem Bühnenprogramm.
Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Rolf Günther präsentiert Fotokalender von Hessisch Lichtenau für 2020

Hessisch Lichtenaus schönste Seiten gibt es im neuen Kalender für 2020 von Rolf Günther zu sehen
Rolf Günther präsentiert Fotokalender von Hessisch Lichtenau für 2020

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.