Malerisches Heli - Erlös aus Postkarten geht an Holleum

+

Eigenständliche Malerei ist eigentlich nicht mein Ding, meinte die Lichtenauer Malerin Yvonne Quittkat, sie liebt mehr den modernen Malstil. Nachdem

Eigenständliche Malerei ist eigentlich nicht mein Ding, meinte die Lichtenauer Malerin Yvonne Quittkat, sie liebt mehr den modernen Malstil. Nachdem sie jedoch zwei lichtenauer Wintermotive für den Adventskalender des LIONS-Club gemalt hatte, hat es sie dann doch gepackt. Sie machte Fotos von Ihren Gemälden und druckte hiervon Kunstkarten. Zwei Motive sind zu wenig, also kamen noch weitere drei lichtenauer Motive dazu. So entstand das Projekt Kunstkarten für das neue Holleum (Frau Holle Museum ) in Hessisch Lichtenau.

Als sie die Kunstkarten mit den Wintermotiven in der Buchhandlung Heller zeigte, kam sofort die Frage nach ähnlichen Karten mit sommerlichen Motiven. Also setzte sich Yvonne Quittkat noch mal an ihren Maltisch und malte die fünf Wintermotive noch einmal in einer sommerlichen Version.

Die Karten zeigen folgende Motive : Altes Rathaus – Neues Rathaus – Obertor - Eulenturm – Frau Holle-Park.

Das Alte Rathaus im Schnee sieht richtig märchenhaft aus, wie es sich für ein Frau Holle Museum gehört.

Die Karten mit Umschlag werden in der Buchhandlung Heller für 1,95 Euro verkauft. Von jeder verkauften Karte geht ein Euro an das Holleum.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Geschwindigkeitskontrollen auf der B27 bei Albungen: 274 Verstöße an zwei Tagen

In den vergangenen Tagen wurde durch den Regionalen Verkehrsdienst der Polizeidirektion Werra-Meißner in dem Baustellenabschnitt auf der B 27 in der Gemarkung von …
Geschwindigkeitskontrollen auf der B27 bei Albungen: 274 Verstöße an zwei Tagen

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Bau des neuen Hotels auf Müllers Weiden soll im März beginnen

Das Hotel, das durch das Unternehmerehepaar Kühnemund realisiert wird, soll auch noch im kommenden Jahr fertig gestellt werden.
Bau des neuen Hotels auf Müllers Weiden soll im März beginnen

Am Kreisel „Leimentor" in Eschwege: Autofahrer fuhr Radfahrer an und flüchtete

Der Radfahrer wurde durch den Zusammenstoß über die Motorhaube des Autos auf die Straße geschleudert und dabei leicht verletzt. Der Autofahrer fuhr weiter.
Am Kreisel „Leimentor" in Eschwege: Autofahrer fuhr Radfahrer an und flüchtete

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.