24-jähriger Autofahrer mit ungenehmigtem Blaulicht unterwegs

Der Mann war in Witzenhausen mit eingeschaltetem Blaulicht unterwegs, nun wird wegen Amtsanmaßung ermittelt.

Witzenhausen- Am Samstagabend kurz vor 24 Uhr erhielt zunächst die Polizei in Witzenhausen eine Mitteilung, wonach laut Zeugenhinweisen ein Autofahrer in seinem Privat-Pkw offenbar mit eingeschaltetem Blaulicht unterwegs sein soll. Aufgefallen war das verdächtige Fahrzeug in der Nähe von Großalmerode.

Die Fahndung nach dem Auto am gleichen Abend führte dann aber nicht mehr zum Auffinden des Fahrzeugs. Weitere Ermittlungen am Folgetag führten die Beamten letztlich auf die Spur eines 24-Jährigen aus dem Ringgau.

Der junge Mann steht in dem Verdacht, dass er in dem besagten Fahrzeug über eine 12-Volt-Steckdose verbotenerweise ein Blaulicht-Blitzgerät betrieben hat, so dass bei anderen Autofahrern der Eindruck entstand, dass hier eventuell ein Zivilfahrzeug der Polizei im Einsatz ist. Die Polizei hat gegen den 24-Jährigen nun ein Strafverfahren u.a. wegen Amtsanmaßung eingeleitet.

Rubriklistenbild: © Arno Bachert - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit einem Rapsong gegen den Schmerz singen

Mehio Almhyo ist 16 und Flüchtling. Seine Geschwister können ihn nicht besuchen, über seinen Schmerz hat er jetzt einen Rapsong verfasst
Mit einem Rapsong gegen den Schmerz singen

Der Werra-Meißner-Kreis packt Ferienspaß für Kinder in Erlebnis-Boxen

Ferienspiele kann es in diesem Jahr nicht geben, dafür packt der Landkreis Unterhaltung in Kisten.
Der Werra-Meißner-Kreis packt Ferienspaß für Kinder in Erlebnis-Boxen

Denkmal von Fabarius bleibt in Witzenhausen, damit Verbrechen in deutschen Kolonien aufgearbeitet werden

Die Studentenschaft fordert seit Jahren die Fabarius-Büste zu entfernen, doch die Uni Kassel hält daran fest, um über den Kolonialismus aufzuklären
Denkmal von Fabarius bleibt in Witzenhausen, damit Verbrechen in deutschen Kolonien aufgearbeitet werden

Sontra bekommt beleuchteten Pumptrack bis Oktober

Der Pumptrack in Sontra wird nur einer von viern in Deutschland sein, der beleuchtet ist
Sontra bekommt beleuchteten Pumptrack bis Oktober

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.