L 3249 zwischen Hausen und Küchen ab Dienstag voll gesperrt

+
Wegen Bauarbeiten ist die Ortsdurchfahrt Reichensachsen ab 4. April vorübergehend nur eingeschränkt befahrbar. Foto: Archiv

Die Ortsdurchfahrt Hausen und die freie Strecke zwischen Hausen und Küchen (L3249) ist ab 29. März bis voraussichtlich Mitte des Jahres voll gesperrt.

Hessisch Lichtenau. Die Landesstraße 3249 in der Ortsdurchfahrt (OD) Hausen und die freie Strecke zwischen Hausen und Küchen ist ab dem 29. März bis voraussichtlich Mitte des Jahres voll gesperrt.

Nach dreimonatiger Winterunterbrechung setzen  das Land Hessen, vertreten durch Hessen Mobil, die Stadt Hessisch Lichtenau, die Stadtwerke Hessisch Lichtenau und die Energienetz Mitte den gemeinschaftlichen Ausbau der Landestraße im zweiten Bauabschnitt fort.

Aufgrund der Fahrbahnbreiten ist für den gesamten Zeitraum der Bauarbeiten eine Vollsperrung der L 3249 in der OD Hausen und der freien Strecke nach Küchen erforderlich. Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt in beiden Richtungen über Velmeden und Walburg (B 7, L 3238 und L 3241).

EXTRA-INFO: Die Bauarbeiten

- Instandsetzung eines Durchlassbauwerkes über den Steinbach in der OD Hausen

- Kanalsanierungen, Kanalneubau sowie Neuerstellung der Trinkwasserleitung und  Verlegung von Leerrohren zwischen Einmündung Wilhelmsweg und Einmündung Meißnerbergstraße

- Neuerstellung der Fahrbahn, der Mischflächen und Nebenanlagen zwischen der Einmündung des Wilhelmweges und der Einmündung der Meißnerbergstraße

- Fertigstellung der Nebenanlagen auf der freien Strecke zwischen Küchen und der OD Hausen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Baden im Meinhardsee ist nicht mehr möglich

Christoph Bergner, Betreiber des Camping Parks am Meinhardsee, hat den dortigen Badebetrieb abgemeldet. Gründe sind unter anderem rückläufige Besucherzahlen und der …
Baden im Meinhardsee ist nicht mehr möglich

Bürgermeisterwahl in Waldkappel: Frank Koch ist einziger Kandidat

Am kommenden Sonntag ist in Waldkappel Wahltag. Alle wahlberechtigten Bürger können ihre Stimme abgeben für den kommenden Bürgermeister der Stadt.
Bürgermeisterwahl in Waldkappel: Frank Koch ist einziger Kandidat

Lothar Nöding aus Bad Sooden-Allendorf erhält Bundesverdienstkreuz

Der 65-jährige Lothar Nöding aus Bad Sooden-Allendorf hat sich durch viele Jahre Engagement auf politischer Ebene verdient gemacht. Regierungspräsident Hermann-Josef …
Lothar Nöding aus Bad Sooden-Allendorf erhält Bundesverdienstkreuz

Schrottsammler richtet in Hessisch Lichtenau Schaden an

Das Schrottsammeln wurde für einen 55-Jährigen aus Espenau im Ort Walburg teuer. Bei seiner Bummelfahrt richtete er 1.000 Euro Schaden an.
Schrottsammler richtet in Hessisch Lichtenau Schaden an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.