76-Jährige krachte in Meinhard gegen Garagentor

+

Weil sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren hatte, krachte eine 76-Jährige in Meinhard in eine Garage, wo sie ein weiteres Auto beschädigte.

Meinhard.  Eine 76-jährige Frau aus Meinhard befuhr am Freitag gegen 18.20 Uhr mit ihrem Pkw die Straße "Rohgraben" und verlor auf der stark abschüssigen Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Zunächst touchierte sie ein unbekanntes Hindernis, so dass der rechte Außenspiegel ihres Fahrzeuges abgerissen wurde und auf der Straße liegen blieb.

Am Ende der Straße "Rohgraben" fuhr sie ungebremst in ein Garagentor, wodurch das Mauerwerk der Garage, das Garagentor, ein darin abgestellter Pkw und diverse Geräte beschädig wurden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Polizei nimmt 21-Jährige fest. Der hatte 1,2 Promille im Blut.
Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Bessere Verbindungen in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg und ganz Großalmerode mit Mobilfalt
Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Beate Basler übernimmt die Nachfolge von Uwe Marth im AWO-Altenzentrum von Hessisch Lichtenau
Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.