83-Jährige wich aus - trotzdem Crash

+

Unfallverursacher flüchtete - Polizei sucht Zeugen

Witzenhausen. Zu einer Unfallflucht kam es am Mittwoch um 16.30 Uhr in der Walburger Straße in Witzenhausen. Eine 83-jährige Autofahrerin aus Witzenhausen fuhr auf der Walburger Straße stadtauswärts, als ihr in Höhe der Volkshochschule ein Pkw auf ihrer Fahrspur entgegenkam.

Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich die 83-jährige nach rechts aus und stieß gegen einen ordnungsgemäß geparkten Pkw. Der eigentliche Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Auch die 83-jährige entfernte sich anschließend vom Unfallort und zeigte den Unfall heute Morgen bei der Polizei in Witzenhausen an. Die Frau konnte daher keine Angaben zu dem beschädigten Fahrzeug machen.Der Halter, bzw. Fahrer ist bisher nicht bekannt.

Auch zu dem flüchtigen Verursacher konnte die Dame keine weiteren Angaben machen. Am Pkw der 83-jährigen Frau entstand Sachschaden in Höhe von 250.- Euro. Weitere Hinweise an die Polizei Witzenhausen unter 05542/9304-0.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu Eichenberg: Vollsperrung der Bundesstraße 80 ab dem 6. januar
B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Polizei nimmt 21-Jährige fest. Der hatte 1,2 Promille im Blut.
Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Bessere Verbindungen in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg und ganz Großalmerode mit Mobilfalt
Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.