Abbiegendes Auto übersehen - 15.000 Euro Sachschaden bei Unfall auf der B 80

+
etm Blaulicht Polizei Unfall

Wie die Polizei heute berichtet, kam es gestern Nachmittag auf der B 80 am "Scheelen Esel" zu einem Auffahrunfall mit 15.000 Euro Sachschaden.

Unterrieden. Nach Polizeiinformationen befuhr ein 66-jähriger Pkw-Fahrer aus Sontra die B 80 in der Gemarkung von Unterrieden in Richtung Witzenhausen. In Höhe der Einmündung zum "Scheelen Esel" beabsichtigte er nach rechts abzubiegen. Eine nachfolgende 42-jährige Pkw-Fahrerin aus Tschernitz bemerkte dies zu spät und fuhr seitlich in den abbiegenden Pkw.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Folgemeldung: Auto kracht auf der B 27 bei Neu-Eichenberg gegen Brückenpfeiler

Laut Polizeimeldung kam es heute um 8 Uhr zu einem schweren Unfall bei Neu-Eichenberg. Ein Fahrzeug ist dort gegen einen Brückenpfeiler geprallt.
Folgemeldung: Auto kracht auf der B 27 bei Neu-Eichenberg gegen Brückenpfeiler

Abgerutscht: LKW prallt gegen Laternenmast

Weil ein LKW-Fahrer nach eigenen Angaben von der Bremse abgerutscht ist, prallte er mit seinem Lastwagen gegen einen Laternenmast und verursachte einen Sachschaden von …
Abgerutscht: LKW prallt gegen Laternenmast

8000 Euro Schaden nach Auffahrunfall

8.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Auffahrunfall, der sich gestern um 8.45 Uhr auf der B 27 in Höhe der Ortschaft Bad Sooden-Allendorf ereignet hat.
8000 Euro Schaden nach Auffahrunfall

Erstmeldung: Auto kracht bei Neu-Eichenberg gegen Brückenpfeiler

Laut Polizeimeldung kam es heute um 8 Uhr zu einem schweren Unfall bei Neu-Eichenberg. Ein Fahrzeug ist dort gegen einen Brückenpfeiler geprallt.
Erstmeldung: Auto kracht bei Neu-Eichenberg gegen Brückenpfeiler

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.