Abfahrt von der B27 nach Weidenhausen ab Dienstag voll gesperrt

+
Auch für die kommenden drei Wochen bleibt die B 254 zwischen Deute und Dissen gesperrt. Foto: Archiv

Vom 9. bis 15. August wird die Abfahrt von der B27 auf die B249/L3241 nach Weidenhausen voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die B249.

Meißner. Vom Dienstag, 9. August, bis voraussichtlich Montag, 15. August, wird die Abfahrt von der Bundesstraße 27 auf die Bundesstraße 249/Landesstraße 3241 nach Meißner-Weidenhausen voll gesperrt und instandgesetzt. Die Umleitung ist ausgeschildert und verläuft über die B 249 nach Niederhone und von dort über die Jestädter Straße und die Landstraße zurück auf die B 249 in Richtung Weidenhausen.

An der Anschlussstelle B 249 Meinhard-Jestädt sind die Rampen von und nach Jestädt (L 3403) wieder frei befahrbar.

Seit Anfang April laufen umfangreiche Brückeninstandsetzungs- und Straßenbauarbeiten auf der B 249 zwischen dem Weidenhäuser Kreuz (B 27/B 249) und der Kaniabrücke an der Stadtgrenze von Eschwege. Bei den Instandsetzungsarbeiten an drei Brückenbauwerken werden der Fahrbahnbelag, die darunter befindliche Abdichtung, die Brückenkappen, die Geländer und die Fahrbahnübergange erneuert.

Die Vollsperrung der Brücke auf der L 3403 über die B 249 bleibt dafür voraussichtlich bis Anfang Oktober bestehen. Bei den Straßenbauarbeiten werden die Asphaltdeckschicht und die Binderschicht erneuert. Die Bauarbeiten dauern insgesamt voraussichtlich bis Ende 2016.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rettungswagen stieß in Hessisch Lichtenau mit anderem Fahrzeug zusammen

Gestern Nachmittag kam es in Hessisch Lichtenau zu einem Zusammenstoß zwischen einem Rettungswagen und einem anderen Pkw. Beide Fahrer wurden leicht verletzt.
Rettungswagen stieß in Hessisch Lichtenau mit anderem Fahrzeug zusammen

Außenstelle des Hessisch Lichtenauer Kindergartens in Großalmerode eröffnet

Der Kindergartens Haus der kleinen Füße aus Hessisch Lichtenau hat eine Außenstelle  in Großalmerode eröffnet. Dort sollte der Flachdachkindergarten zunächst abgerissen …
Außenstelle des Hessisch Lichtenauer Kindergartens in Großalmerode eröffnet

Nach Kirmesbesuch in Hundelshausen: Gast will Partyende nicht akzeptieren und schlägt um sich

Der Gast, der gemeinsam mit zwei anderen Kirmesbesuchern aus Witzenhausen privat weiter feierte, wollte das Ende der Party wohl nicht akzeptieren und schlug um sich.
Nach Kirmesbesuch in Hundelshausen: Gast will Partyende nicht akzeptieren und schlägt um sich

Stier bricht auf dem Weg zum Schlachten in Hessisch Lichtenau aus

In Hessisch Lichtenau rannte heute ein Stier durch Hessisch Lichtenau
Stier bricht auf dem Weg zum Schlachten in Hessisch Lichtenau aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.