Abteröder Schüler spendeten für Flüchtlingsunterkunft

+

Kekse für den guten Zweck: Frau-Holle-Schule übergibt Scheck für Flüchtlingsunterkunft

Abterode. Am 1. September haben die neuen Mitbürger aus Syrien, Eritrea, Somalia, Irak, Afghanistan, Iran und Pakistan die Geimeinschaftsunterkunft in Abterode bezogen. Und seitdem hat sich viel in der Gemeinde Meißner getan. Mittlerweile sehen die Männer und Frauen den Ort als ihr Zuhause an und engagieren sich viel für Abterode und die umliegenden Dörfer.

Und auch die Bürger aus der Gemeinde sind aktiv – so auch die Kinder aus der Frau-Holle-Schule. Denn ihre Eltern haben Kuchen gebacken, den die Schülerinnen und Schüler für den guten Zweck verkauft haben. Insgesamt sind 330 Euro zusammengekommen, die die Kinder zusammen mit einem Präsentkorb an Asef, Wajid und Mirweis, die gemeinsam mit 17 weiteren Bewohnern das Haus im Steinweg in Abterode bewohnen, übergaben. "Es ist uns eine Freude, euch das Geld zu geben. Denn es ist unser Wunsch, euch zu helfen", so Schulleiterin Katrin Seyfarth, die zum Abschluss noch den Schulsong mit den Kindern anstimmte.Das Geld soll für die Gemeinschaftsunterkunft selbst verwendet werden. Als größeres Projekt steht die Renovierung der Küchen an, die zusammen mit der Spende vom Ev. Kirchenkreis Vockerode nun umgesetzt werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neun neue Tageseltern im Werra-Meißner-Kreis

Nach 160 Stunden Ausbildung haben neun Tageseltern ihr Zertifikat erhalten.
Neun neue Tageseltern im Werra-Meißner-Kreis

Eschwege: Einbruchsserie in Innenstadt

In der Nacht von Freitag, 14., auf Samstag, 15. Februar, brachen bislang Unbekannte in mehrere Geschäfte in der Eschweger Innenstadt ein.
Eschwege: Einbruchsserie in Innenstadt

Betrüger fragte in Witzenhausen nach Elektroschrott und beraubte das Opfer

Zeugenaufruf: In Witzenhausen beklaute ein unbekannter Täter einen Mann indem er nach Elektroschrott an der Haustür fragte
Betrüger fragte in Witzenhausen nach Elektroschrott und beraubte das Opfer

Laudenbachs Geflügel hat auf Wettbewerben abgeräumt

Die schönsten Rassetiere kommen aus Laudenbach - der RGZV hat diese Saison zahlreiche Pokale gewonnen  
Laudenbachs Geflügel hat auf Wettbewerben abgeräumt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.