25. ADAC Oldtimerausfahrt machte Halt in Eschweger Innenstadt

1 von 34
2 von 34
3 von 34
4 von 34
5 von 34
6 von 34
7 von 34
8 von 34

Vom 20. bis 23. Juni führt die ADAC Oldtimerfahrt Hessen-Thüringen durch das Hessische Bergland und das Weserbergland. Heute Mittag machten sie einen Halt in Eschwege.

Eschwege - Gegen 12 Uhr waren die ersten Oldtimer in der Innenstadt zu sehen. Mehr als 100 Fahrzeuge präsentierten sich am Stad. Anschließend kehrten sie im Schloss Wolfsbrunnen in Schwebda zur Mittagspause ein, bevor es nach Bad Sooden-Allendorf weiterging und schließlich wieder nach Kassel.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Werra-Meißner-Kreis verteilt 22.000 OP-Masken an Einrichtungen zur Seniorenbetreuung

Persönliche Schutzausrüstung, die von Bund und Land geliefert wird, kann jetzt vom Landkreis verteilt werden.
Der Werra-Meißner-Kreis verteilt 22.000 OP-Masken an Einrichtungen zur Seniorenbetreuung

Der WerraMan in Eschwege ist abgesagt

Wegen der Corona-Krise haben die Eschweger Stadtwerke jetzt den WerraMan abgesagt
Der WerraMan in Eschwege ist abgesagt

Die Polizei warnt Tierhalter vor möglichen Giftködern in Meinhard Grebendorf

Möglicherweise wurden Giftköder in der Umgebung von Grebendorf ausgelegt, die Polizei ermittelt.
Die Polizei warnt Tierhalter vor möglichen Giftködern in Meinhard Grebendorf

Das Volks- und Heimatfest „Breitwiesn“ in Sontra ist abgesagt

Die Stadt Sontra sagt die „Breitwiesn" aus Gründen der Gesundheitssicherheit ab.
Das Volks- und Heimatfest „Breitwiesn“ in Sontra ist abgesagt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.