Der Adventskalender des Lions Club Eschwege Werratal ist ab Donnerstag erhältlich

+
(V.li) Martina Hoßbach, Sandra Völksch, Dr. Michaela Seifert, Günter Pippert und Heike Suranek stellen den Lions Club Adventskalender vor.

Gewinne im Gesamtwert von 18.000 Euro sind beim Adventskalender des Lions Club Eschwege Werratal zu gewinnen. Erhältlich ist er ab dem 1. November in 19 Geschäften in Eschwege und Umgebung. 

Eschwege - Vom 1. November an kann man in 19 Geschäften in Eschwege und Umgebung wieder den beliebten Lions Club Adventskalender erwerben. Im 17. Jahr haben die Mitglieder des Lions Clubs Eschwege Werratal wieder Unterstützer gefunden, die Preise im Gesamtwert von 18.000 Euro zur Verfügung stellen. „Wir möchten uns bei all unseren Förderern ganz herzlich bedanken, ohne ihre Unterstützung wäre die Aktion nicht möglich“, sagte Lions Club- Mitglied, Martina Hoßbach, bei der Vorstellung des diesjährigen Motives.

Der Dünzebacher Torturm zur Zeit des Siebenjährigen Krieges wurde von Dr. Michaela Seifert aus Weidenhausen auf die Leinwand gebracht. Das Original wird ab dem 1. Dezember in der Löwenapotheke ausgestellt. Der Reinerlös aus dem Verkauf des Kalenders wird auch in diesem Jahr wieder an verschiedene soziale und kulturelle Einrichtungen im Werra--Meißner-Kreis gespendet. Bei den Gewinnen handelt es sich um Sachpreise oder Gutscheine.

Die Gewinnnummern werden in der Adventszeit täglich in der Löwen-Apotheke (Obermarkt 8 in Eschwege) ausgehängt. Außerdem findet man die Nummern auf der Internetseite des Lions Clubs unter www.lions-eschwege-werratal.de und auf unserer Homepage unter www.lokalo24.de. Die Gewinne können gegen Vorlage des Kalenders in der Löwen-Apotheke abgeholt werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Gehölzarbeiten bei Bad Sooden-Allendorf könnten zu Verkehrsbehinderungen führen

Morgen werden im Bereich Der L 3464 und L 3239 Gehölzarbeiten durchgeführt.
Gehölzarbeiten bei Bad Sooden-Allendorf könnten zu Verkehrsbehinderungen führen

Jetzt geht es in die Fläche: Impfzentrum Fritzlar öffnet am 9. Februar

Das Impfzentrum in Fritzlar soll am 9. Februar endlich seine Türen öffnen. Die Terminvergabe erfolgt weiterhin zentral über das Land Hessen, so dass derzeit noch nicht …
Jetzt geht es in die Fläche: Impfzentrum Fritzlar öffnet am 9. Februar

„hr3 Partypapst" Peter Lack eröffnet das Johannisfest in Eschwege

Am Johannisfest-Donnerstag steht Peter Lack, hr3-Moderator und DJ, auf der Bühne im Festzelt.
„hr3 Partypapst" Peter Lack eröffnet das Johannisfest in Eschwege

XLETIX Challenge: 15 Eschweger absolvieren Extrem-Hindernislauf

Schlamm, eiskaltes Wasser und vieles mehr hält der Extrem-Hindernislauf XLETIX Challenge bereit. 15 Eschweger haben sich der Herausforderung gestellt.
XLETIX Challenge: 15 Eschweger absolvieren Extrem-Hindernislauf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.