Der Adventskalender für Sontra

Hinter dem 15. Türchen gibt es ein tolles Angebot von bocksberger.

Sontra - Nicht mehr lange ist es bis zum Weihnachtsfest. Aber warum lange warten, wenn man bereits jetzt ein Geschenk bekommen kann? Denn bocksberger schenkt Ihnen beim Kauf eines Maisstroh-Teppichs 20 Prozent des Preises. Dabei können Sie das Produkt in allen Maßen und vielen verschiedenen Farben erwerben.

Vorteil des hochwertigen Maisstroh-Teppichs: Er ist absolut pflegeleicht und garantiert Ihnen eine lebenslange, schmutzabweisende Fasereigenschaft. Flecken können spielend leicht einfach mit Wasser entfernt werden. Eigentlich ein Muss für jeden Haushalt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vor 74 Jahren fielen Bomben auf Eschwege

Bei dem ersten schweren Luftangriff auf Eschwege am 19. April 1944 starben siebzehn Menschen.
Vor 74 Jahren fielen Bomben auf Eschwege

Unbekannte gaben sich in Eschwege und Meinhard am Telefon als Polizisten aus

Zu mehreren Anrufen der Masche „falscher Polizeibeamter" ist es in Eschwege und der Gemeinde Meinhard gekommen.
Unbekannte gaben sich in Eschwege und Meinhard am Telefon als Polizisten aus

Grünes Licht für Hausärztezentum in Eschwege

Die Eschweger Stadtverordnetenversammlung beschloss mit großer Mehrheit den Verkauf des Grundstücks am Schützengraben. Damit kann das Hausärztezentrum realisiert werden.
Grünes Licht für Hausärztezentum in Eschwege

Programm „Kita Einstieg" will Brücken bauen für frühe Bildung

Das Projekt „Kita Einstieg: Brücken bauen für frühe Bildung" ist nun im Werra-Meißner-Kreis offiziell gestartet. Gemeinsam mit den zwei Anker-Kitas und der Ev. …
Programm „Kita Einstieg" will Brücken bauen für frühe Bildung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.