Adventsmarkt in Hessisch Lichtenau beginnt am Freitag

+
Am Samstag, 9. Dezember, beginnt um 14.30 Uhr wieder das Baumschmücken, bei dem Kinder selbstgebastelten Schmuck am Baum anbringen können.

Morgen Abend um 18 Uhr geht die Adventsparty, veranstaltet vom Bürgerverein, los. Am Samstag geht es mit einem bunten Programm weiter.

Hessisch Lichtenau - Vor dem 2. Advent feiert Hesschisch Lichtenau „Am Untertor“ auf dem Adventsmarkt. Der Bürgerverein sorgt wieder für entsprechende Stimmung.

Mit Mütze zur Party

Die Party beginnt bereits am Freitag ab 18 Uhr mit DJ Steven. Wer bei der „Zipfelmützen-Party“ eine Weihnachtliche Kopfbedeckung trägt, bekommt wahlweise einen Weihnachtsmann-Lutscher oder einen heißen „Slivo“ gratis zum trinken. Der Start ins Wochenende ist somit gesichert.

Schmuck an den Baum

Am Samstag geht es dann ab 14 Uhr am Untertor weiter. Im vergangenem Jahr gab es erstmals das Baumschmücken, was auch in diesem Jahr ab 14.30 Uhr wieder umgesetzt wird. Alle Kinder sind seitens des Bürgervereins eingeladen den Weihnachtsbaum vor Ort zu schmücken. Jedes Kind, das dabei mit mithilft, indem es selbstgebastelten Baumschmuck am Baum anbringt, bekommt ein kleines Dankeschön überreicht. Auch in diesem Jahr stellt der Lichtenauer Gewerbeverein wieder die Präsente für die Kinder zur Verfügung.

Neben den beiden Veranstaltungshighlights wird es auch wieder das Vorlesen von weihnachtlichen Geschichten sowie Vorführungen geben. Hierzu sind Frau Holle und der Weihnachtsmann am Samstag ab 16 Uhr vor Ort. Auch am zweiten Tag kommt der Spaß für die Kinder nicht zu kurz: Für sie steht auch wieder das Karussel bereit.

Wer möchte kann sich auch an beiden Tagen kulinarisch vor Ort versorgen, denn neben Glühwein und anderen Getränken gibt es auch wieder zahlreiche herzhafte und süße Speisen vor Ort.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Abschlussmeldung: Schwerer Unfall zwischen Bad Sooden und Eschwege

Knapp 30.000 Euro Sachsachaden und mehrere Verletzte sind das Ergebnis eines Unfalls zwischen Eschwege und Bad Sooden-Allendorf
Abschlussmeldung: Schwerer Unfall zwischen Bad Sooden und Eschwege

Folgemeldung zum schweren Unfall auf der B 27 bei Albungen

Folgemeldung: Einzelheiten zum schweren Unfall auf der B 27 zwischen Eschwege und Bad Sooden-Allendorf bei Albungen.
Folgemeldung zum schweren Unfall auf der B 27 bei Albungen

Weißenborn lädt zum Dorffest rund um die Kirche ein

Am Wochenende feiert Weißenborn wieder Dorffest. Die Organisatoren haben ein Programm für zwei Tage auf die Beine gestellt.
Weißenborn lädt zum Dorffest rund um die Kirche ein

Sondergebiet Logistik hält Neu-Eichenberg in Atem

Zwei Abende lang tagte die Gemeindevertretung in Neu-Eichenberg  wegen Änderungen des Bebauungsplans für das geplante Sondergebiet Logistik. Dabei gab es seitens der …
Sondergebiet Logistik hält Neu-Eichenberg in Atem

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.