Aktionstag: Günstige Karten fürs Freibad Waldkappel

+

Mit einem Aktionstag wollen der Förderverein Schwimmbad sowie die Fraktionen des Stadtparlaments die Finanzierung des Freibads Waldkappel fördern.

Waldkappel. Der Förderverein Schwimmbad sowie die Fraktionen im Waldkappeler Stadtparlament wollen in den nächsten Wochen wieder intensiv fürs Waldkappeler Freibad werben. Wie in den letzten Jahren will man eine große Solidaritätsaktion fürs Freibad starten, um höhere Einnahmen zu erzielen und so die Finanzierung des Freibades mit abzusichern und Gebührenerhöhungen überflüssig zu machen.Bei einem Aktionstag am Samstag, 19.März, 10 bis 17 Uhr im REWE-Markt Schmidt in Waldkappel bietet sich daher die Möglichkeit viele Saisonkarten zum Sonderpreis zu erwerben. Die unterschiedlichen Tickets sind dann 9 bis 18 Euro günstiger.Hierbei sollen natürlich diejenigen angesprochen werden, die das Schwimmbad regelmäßig nutzen. Aber auch Waldkappeler Bürgerinnen und Bürger, die nur ab und zu mal in unser Schwimmbad gehen, oder die es normalerweise gar nicht nutzen, werden gebeten, ihren Solidaritätsbeitrag zu leisten, indem sie eine Saisonkarte erwerben.Unter allen, die eine Karte erwerben, oder die dem Schwimmbad-Förderverein eine Spende von mindestens 10 Euro zukommen lassen, werden Preise verlost, die von Waldkappeler Geschäftsleuten für diese Aktion gespendet wurden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

JSG Meißnerland hat mit erstem E-Jugend Training seit Beginn der Corona-Pandemie begonnen

In Walburg Trainierte jetzt mit Abstand und Wascheimer die E-Jugend der JSG Meißnerland
JSG Meißnerland hat mit erstem E-Jugend Training seit Beginn der Corona-Pandemie begonnen

Witzenhausen: Krankenschwester berichtet vom "Arbeitsalltag" im Pandemie-Krankenhaus

Von Arbeitsalltag, wie man ihn vor drei Monaten definiert hätte, kann im Pandemie-Krankenhaus in Witzenhausen aktuell keine Rede sein. Nicht nur für die Ärzte, sondern …
Witzenhausen: Krankenschwester berichtet vom "Arbeitsalltag" im Pandemie-Krankenhaus

Sozia wird bei Motorradunfall in Kleinalmerode schwer verletzt

Um 18.04 Uhr ereignete sich gestern Abend in der Gemarkung von Kleinalmerode ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Motorrades.
Sozia wird bei Motorradunfall in Kleinalmerode schwer verletzt

Hessisch Lichtenau stimmt über neuen Vorsitz der Stadtverordneten ab

SPD-Fraktion schlägt Inge Harder als neue Stadtverordnetenvorsteherin für Hessisch Lichtenau vor
Hessisch Lichtenau stimmt über neuen Vorsitz der Stadtverordneten ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.