Alkohol, Drogen und keine Fahrerlaubnis: Polizei führte Verkehrskontrollen durch

Die Beamten der Polizeistation Eschwege führten am gestrigen Morgen auf dem Parkplatz "Vogelsburg" an der B 452 zwischen Eschwege und Reichensachsen Verkehrskontrollen durch. Unterstützt wurden sie dabei von einer Gruppe der Bereitschaftspolizei.

Eschwege/Reichensachsen- Zwischen 7.45 Uhr und 9.30 Uhr wurden insgesamt 18 Pkws und ein Mofa angehalten und kontrolliert. Dabei wurden elf Alkoholtests durchgeführt, die drei Blutentnahmen zur Folge hatten.

Um 8.01 Uhr wurde ein 26-Jähriger aus Eschwege in seinem Pkw kontrolliert, bei dem der Verdacht auf Drogenkonsum bestand. Ein durchgeführter Test bestätigte diesen Verdacht und verlief positiv auf THC (Cannabis). Zudem wurde ein Verfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Bei einem 59-Jährigen aus Eschwege konnte noch einen Alkoholwert von etwa 0,8 Promille festgestellt werden, auch bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Um 8.55 Uhr wurde ein 29-Jähriger aus Eschwege mit seinem Pkw angehalten. Im Verlauf der Kontrollmaßnahmen stellte sich zunächst heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Des Weiteren wurde festgestellt, dass für das Auto keine Zulassung und auch keine Versicherung besteht. So war es nur logisch, dass die angebrachten Kennzeichen auch noch gestohlen waren. Daneben stand der Fahrer auch noch unter dem Einfluss von THC, was ein zusätzliches Verfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz zur Folge hat.

Lkw-Kontrollen am Abend

Erfreulich dagegen die Ergebnisse der Kontrollen auf der B 27 in der Gemarkung von Bad Sooden-Allendorf. Dort wurde gestern zwischen 16.30 Uhr und Mitternacht die Geschwindigkeit von Lkws über 12 Tonnen gemessen. Insgesamt wurden 82 Lkws gemessen, davon waren 10 mit mehr als 11 km/h zu schnell unterwegs, was ein Verwarnungsgeld oder eine Ordnungswidrigkeit nach sich zog. Die betroffenen Lkws wurden angehalten; eine Alkoholüberprüfung der Fahrer verlief in allen Fällen negativ.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fotowettbewerb zum Thema Kirsche startet im Werra-Meißner-Kreis

Der Geo-Naturpark Frau-Holle-Land sucht Hobbyfotografen, die ihre schönsten Kirschen-Fotos einschicken und gewinnen können.
Fotowettbewerb zum Thema Kirsche startet im Werra-Meißner-Kreis

Neuer Besitzer für Schloss in Wanfried

Wilfried Glembock will im Schloss ein Gäste- und Seminarhaus eröffnen. 
Neuer Besitzer für Schloss in Wanfried

Mehr Hochwasserschutz an der Losse für Helsa, Kaufungen und Bettenhausen

Der Wasserverband Losse hat ein neues Hochwasserschutzkonzept entwickelt und investiert in neue Rückhaltebecken.
Mehr Hochwasserschutz an der Losse für Helsa, Kaufungen und Bettenhausen

Ziegenbock macht in Eschwege einen Ausflug und landet im Revisionschacht

Nach einem Ausflug steckt ein Ziegenbock in einem Schacht am Eschweger Krankenhaus fest. Die Polizei versorgt ihn und sucht den Halter.
Ziegenbock macht in Eschwege einen Ausflug und landet im Revisionschacht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.