PKW-Fahrer (38) kurvt volltrunken durch Witzenhausen

Absolut Fahruntüchtigt kurvte gestern ein 38-Jähriger durch den Margueritenweg in Witzenhausen.

Witzenhausen. Absolut fahruntüchtig kurvte gestern Abend, 7. April 2017, gegen 21 Uhr ein 38-Jähriger aus Ermschwerd durch den Margueritenweg in Witzenhausen. Seine unkontrollierte Fahrweise fiel einem anderen Verkehrsteilnehmer auf.

Die verständigte Polizei fand den Wagen anschließend geparkt an der Halteranschrift. Beim Fahrzeughalter wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert der die Fahruntüchtigkeit bestätigte. Dem 38-jährigen Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Traditionelle Salatkirmes am Wochenende in Germerode

In Germerode wird in diesen Tagen wieder die traditionelle Salatkirmes gefeiert.
Traditionelle Salatkirmes am Wochenende in Germerode

Bike Academy by Persch: Eröffnung am Wochenende

Bike Academy eröffnet an diesem  Wochenende in Eltmannshausen.
Bike Academy by Persch: Eröffnung am Wochenende

Eschwege - Mercedes AMG im Wert von 120.000 Euro wurde geklaut sowie ein BMW X3

Polizei sucht Zeugen in Eschwege und Schwebda, nachdem ein Mercedes AMG im Wert von 120.000 Euro geklaut wurde sowie ein BMW X3
Eschwege - Mercedes AMG im Wert von 120.000 Euro wurde geklaut sowie ein BMW X3

Kreis stellte Broschüre für Eltern von Kindern mit Behinderung vor

In der Broschüre gibt es Unterstützungs- und Förderangebote für Kinder mit Förderbedarf.
Kreis stellte Broschüre für Eltern von Kindern mit Behinderung vor

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.