2. Almeröder Rodelparty im Panoramabad Großalmerode

Schlitten, Schlittenfahren, Schlitten fahren, Bob, Rodel, Rodeln, Schnee, Winter, Sport, Wintersport Schnee, Schneemann, Schnemann bauen, Bauen Großalmerode. Die 2. Almeröder Rodelparty wurde kurzfristig angesetzt, doch am Sonntag war das Panoramabad, stark frequentiert. Man schwamm zwar nicht, doch dafür konnte man den Hang, an dem das Bad liegt, gut zum Rodeln nutzen. Man trug sogar zwei Rodelwettbewerbe aus, einen für Kinder, einen für „Kind gebliebene“. am Ende konnten sich dann die jeweils ersten Drei über eine Zehnerkarte freuen. Wer nicht an den Wettbewerben teilnahm nutzte trotzdem die Gunst der Stunde, um zu rodeln, um sich anschließend am Kuchenbuffet oder mit einer Bratwurst zu stärken, während man die Sonne genießen konnte, schließlich gab es bestes Kaiserwetter. Die 2. Almeröder Rodelparty war somit ein rundum gelungene Veranstaltung, die von der Interessengemeinschaft Panoramabad Großalmerode (IPG) umgesetzt wurde. // FOTO: Horn

Am Sonntag fand die 2. Almeröder Rodelparty im Panoramabad Großalmerode statt

Großalmerode. Die 2. Almeröder Rodelparty wurde kurzfristig angesetzt, doch am Sonntag war das Panoramabad stark frequentiert. Man schwamm zwar nicht, doch dafür konnte man den Hang, an dem das Bad liegt, gut zum Rodeln nutzen.

Man trug sogar zwei Rodelwettbewerbe aus, einen für Kinder, einen für Erwachsene und Jugendliche. Am Ende konnten sich dann die jeweils ersten Drei über eine Zehnerkarte freuen. Bei den Älteren gewann Louis Dallmann vor Tim Oesterheld und David Reez, bei den Kindern sicherte sich Maxim Evers den Sieg.Wer nicht an den Wettbewerben teilnahm, nutzte trotzdem die Gunst der Stunde, um zu rodeln, um sich anschließend am Kuchenbuffet oder mit einer Bratwurst zu stärken, während man die Sonne genießen konnte, schließlich gab es bestes Kaiserwetter.

Die 2. Almeröder Rodelparty war somit eine rundum gelungene Veranstaltung, die von der Interessengemeinschaft Panoramabad Großalmerode (IPG) umgesetzt wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neun neue Tageseltern im Werra-Meißner-Kreis

Nach 160 Stunden Ausbildung haben neun Tageseltern ihr Zertifikat erhalten.
Neun neue Tageseltern im Werra-Meißner-Kreis

Eschwege: Einbruchsserie in Innenstadt

In der Nacht von Freitag, 14., auf Samstag, 15. Februar, brachen bislang Unbekannte in mehrere Geschäfte in der Eschweger Innenstadt ein.
Eschwege: Einbruchsserie in Innenstadt

Betrüger fragte in Witzenhausen nach Elektroschrott und beraubte das Opfer

Zeugenaufruf: In Witzenhausen beklaute ein unbekannter Täter einen Mann indem er nach Elektroschrott an der Haustür fragte
Betrüger fragte in Witzenhausen nach Elektroschrott und beraubte das Opfer

Laudenbachs Geflügel hat auf Wettbewerben abgeräumt

Die schönsten Rassetiere kommen aus Laudenbach - der RGZV hat diese Saison zahlreiche Pokale gewonnen  
Laudenbachs Geflügel hat auf Wettbewerben abgeräumt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.