Aufmerksame Zeugen: 24-Jähriger flüchtet von Unfallstelle

Blaulicht, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, Rettung, Raser, Verbrechen, Verbrecher, Gauner, Dieb, Diebe, Unfall, FFW, Flucht, Gefängnis, gefangen, Feuer, Brand, Mörder, Polizist, Polizistin, Haft. Fotos: Göbel, Sippel, Grebe

Gestern Abend überfuhr ein 24-Jährige eine kleine Steinmauer und beschädigte ein parkendes Auto. Er flüchtete von der Unfallstelle.

Meinhard. Gestern Abend fuhr ein 24-jähriger Mann aus Eschwege  mit seinem Pkw rückwärts die Straße Steinweg in Neuerode entlang, kam nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr eine kleine Sandsteinmauer ( ggü. Berggasse 1 ) und kam in dem dahinterliegenden Grundstück - Am Anger - zum Stehen. Anschließend entfernte  er sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern und ohne die Feststellung ihrer Personalien zu ermöglichen. Der Unfall wurde von Zeugen beobachtet, wodurch der Fahrer ermittelt werden konnte. Später stellte sich heraus, dass er kurze Zeit vorher beim Rückwärts fahren einen geparkten Pkw ( ca. 100 m entfernt). angefahren und diesen beschädigt hatte. Der Sachaschaden beträgt  1.650 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einbrecher durchsuchten Wohnhäuser in Hessisch Lichtenau

Am gestrigen Tag ereigneten sich zwei Einbrüche in Wohnhäuser in Hessisch Lichtenau.
Einbrecher durchsuchten Wohnhäuser in Hessisch Lichtenau

„Ferienwohnungen in Eschwege sind eine Erfolgsgeschichte"

Die Tourist Information Eschwege zieht Bilanz und stellt das Programm für 2020 vor.
„Ferienwohnungen in Eschwege sind eine Erfolgsgeschichte"

Baden im Meinhardsee ist nicht mehr möglich

Christoph Bergner, Betreiber des Camping Parks am Meinhardsee, hat den dortigen Badebetrieb abgemeldet. Gründe sind unter anderem rückläufige Besucherzahlen und der …
Baden im Meinhardsee ist nicht mehr möglich

Bürgermeisterwahl in Waldkappel: Frank Koch ist einziger Kandidat

Am kommenden Sonntag ist in Waldkappel Wahltag. Alle wahlberechtigten Bürger können ihre Stimme abgeben für den kommenden Bürgermeister der Stadt.
Bürgermeisterwahl in Waldkappel: Frank Koch ist einziger Kandidat

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.