25-Jähriger fährt Auto unter Alkoholeinfluss gegen Zaun

Der Fahrer hatte keinen Führerschein, dafür aber zwei Promille. Zudem stritt er ab gefahren zu sein.

Dohrenbach. Um 17:52 Uhr wurde gestern ein Unfall in der Ringkopfstraße in Witzenhausen-Dohrenbach gemeldet. Dort sei ein Pkw gegen einen Zaun gefahren, wobei der Fahrer einen alkoholisierten Eindruck machte. Da dieser kein Deutsch sprach und keine Dokumente mitführte, gestalteten sich die Ermittlungen schwierig.

Letztendlich handelte es sich bei dem Fahrer um einen 25-Jährigen aus Witzenhausen, der nicht im Besitz einer Fahrererlaubnis war. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von zwei Promille, worauf eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Der 25-Jährige stritt ab gefahren zu sein.

Rubriklistenbild: © mezzotint_fotolia - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Partnerin und tritt Kind

Ein 31-jähriger Mann schlug gestern seine Partnerin und trat auf seine Tochter ein
Mann schlägt Partnerin und tritt Kind

Einbrecher scheitern an Metallfenster

Unbekannte Einbrecher scheiterten an dem Metallfenster einer Gaststätte. Insgesamt neunmal scheiterten die Täter
Einbrecher scheitern an Metallfenster

Soccer Court: Schüler der Rhenanus-Schule planen Fußballfeld auf dem Schulhof 

Das Projekt „Soccer Court" nimmt Formen an. Bei einer Gesprächsrunde stellten die Schüler ihren Plan für das Fußballfeld vor. Nun muss die Anschaffung nur noch …
Soccer Court: Schüler der Rhenanus-Schule planen Fußballfeld auf dem Schulhof 

Vorlesetag in Wickenrode - der Mond ist nicht aus Käse

Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann las den Waldmäusen aus dem Buch Armstrong vor
Vorlesetag in Wickenrode - der Mond ist nicht aus Käse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.