Autofahrer in Burghofen prallt auf einen Traktor und wird schwer verletzt

Der 62-Jährige, der aus Burghöfen Richtung Schemmern unterwegs war, kollidierte mit einem 21-Jährigen Traktorfahrer, der die Vorfahrt missachtete.

Burghöfen - Gestern Nachmittag gegen 16.50 Uhr befuhr ein 62-jähriger Pkw-Fahrer aus Waldkappel in Burghofen die Thüringer Straße aus Richtung Ortsmitte kommend, in Richtung Schemmern. Ein 21-jähriger aus Waldkappel, der mit einer Landwirtschaftlichen Zugmaschine unterwegs war, missachtete dann beim Einbiegen vom Pommernweg nach links in die Thüringer Straße die Vorfahrt des 62-jährigen, was zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge führte.

Bei dem frontalen Aufprall des Pkw auf einen Vorderreifen der Zugmaschine, wurde der 62-jährige schwer verletzt und mit Verdacht auf multiple Frakturen ins Klinikum Werra-Meißner nach Eschwege eingeliefert. Der nicht mehr fahrbereite Pkw des 62-jährigen musste zudem abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beim Pkw liegt bei 1.500 Euro, bei der Zugmaschine bei etwa 2.500 Euro.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wohnhaus in Reichensachsen brennt

Die Feuerwehr ist zur Zeit bei dem Brand eines Wohnhauses in Reichensachsen im Einsatz.
Wohnhaus in Reichensachsen brennt

Pferd durch Unfall nahe Laudenbach getötet

Bei einem Unfall zwischen Laudenbach und Rommerode wurde ein Pferd getötet
Pferd durch Unfall nahe Laudenbach getötet

50 neue Stellen: Finanzamt Eschwege-Witzenhausen bekommt weitere Arbeitsplätze

In Eschwege werden im Finanzamt 50 neue Stellen im Zeuge der neuen Grundsteuerreform.
50 neue Stellen: Finanzamt Eschwege-Witzenhausen bekommt weitere Arbeitsplätze

Igel suchen Schlafplätze: Tierheim Eschwege gibt Tipps zum Wohl der Tiere

Viele Igel, die jetzt noch durch die Gärten streifen, werden den Winter nicht überleben. Nicht nur den kleinen stachligen Freunden, auch erwachsenen Tieren fehlen die …
Igel suchen Schlafplätze: Tierheim Eschwege gibt Tipps zum Wohl der Tiere

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.