Autohaus spendet dem Kindergarten „Regenbogen” ein neues Holzpferd

+
Ute Stöber vom Autohaus Stöber (re.) freute sich über die große Begeisterung der Kinder über das neue Pferd. Auch das Betreuerteam rund um Annete Göbel (li.) bedankt sich für das Geschenk.

Als Dank für die vielen gebastelten Dekorationen zum Kinderfasching im Autohaus Stöber erhielten die Kinder des Kindergartens „Regenbogen" ein neues Holzpferd für den Spielplatz.

Roßbach. Dass irgendetwas anders war, merkten die Kinder des Kindergartens „Regenbogen” in Roßbach sofort, als sie vor einigen Tagen in den Außenbereich stürmten: Die Familie der Holzpferde hatte Zuwachs bekommen. Möglich gemacht hatte dies Ute Stöber vom gleichnamigen Autohaus in Witzenhausen. „Die Kinder haben für unseren Kinderfasching im Autohaus so viele und schöne Sachen gebastelt, dass wir ihrem Wunsch nach einem neuen Holzpferd sehr gerne nachgekommen sind”, freut sich Ute Stöber bei der Übergabe des neuen Spielgerätes.

„Wir haben in diesem Jahr das erste Mal beim Kinderfasching mitgemacht. Bisher war uns dies zu viel Arbeit, aber in Teamarbeit mit Stöber lief alles problemlos”, berichtet Kindergartenleiterin Anette Göbel. Einige Wochen bastelten die 40 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren Dekorationen zum Thema „Unterwasserwelt”: Zahlreiche Fische, Kraken, Quallen und Oktopusse entstanden. Eine Woche vor Rosenmontag und bevor der Kindergarten die Dekoration wieder selbst benötigte, lieh sich das Autohaus Stöber die Bastelsachen aus und befestigte sie an den Decken des Veranstaltungsortes.

„So haben wir alle davon profitieren können. Diese Art der Zusammenarbeit ist das beste Beispiel von ‘Tu’s hier’. Das Pferd wird auf jeden Fall einen Ehrenplatz erhalten”, versichert Göbel. Mit einer TÜV-Sicherung bietet das Spielgerät genügend Schutz. Auch das Wetter kann dem imprägnierten Pferd nicht viel anhaben. So konnten die Kinder das erste Mal Probe sitzen und freuten sich gemeinsam über das Geschenk: „Danke!”.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Großalmerodes Videothek bleibt bestehen - sie hat mehr als ein Standbein

Die Firma Reiß verleiht seit über 30 Jahren Filme in Großalmerode. Inzwischen hat man mehrere Geschäftszweige
Großalmerodes Videothek bleibt bestehen - sie hat mehr als ein Standbein

Werra-Meißner-Kreis: Probleme mit Sendern des Hessischen Rundfunks am Mittwoch

Radio- und TV-Programme des Hessischen Rundfunks am Mittwoch zwischen 10 und 14 Uhr gestört
Werra-Meißner-Kreis: Probleme mit Sendern des Hessischen Rundfunks am Mittwoch

Schwerer Verkehrsunfall im „Höllental": Motorradfahrer stirbt noch an Unfallstelle

Zwischen Albungen und Berkatal hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.
Schwerer Verkehrsunfall im „Höllental": Motorradfahrer stirbt noch an Unfallstelle

Unbekannte Täter überfallen 83-Jährige in ihrem Wohnhaus in Fürstenhagen

Am Samstagmorgen haben zwei unbekannte Personen eine 83-jährige Frau in ihrem Wohnhaus in Fürstenhagen überfallen, nachdem die Personen vorgaben, mal telefonieren zu …
Unbekannte Täter überfallen 83-Jährige in ihrem Wohnhaus in Fürstenhagen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.