Bauernhof-Spielplatz in der Eschweger Gebrüderstraße eröffnet

(V.li.) Dirk Ruhland, Joachim Zeuch und Holger Müller weihten mit  Bürgermeister Alexander Heppe und ihrem Kollegen Jörg Schweinsberg den Spielplatz in der Gebrüderstraße ein. Foto: Bennighof
+
(V.li.) Dirk Ruhland, Joachim Zeuch und Holger Müller weihten mit Bürgermeister Alexander Heppe und ihrem Kollegen Jörg Schweinsberg den Spielplatz in der Gebrüderstraße ein. Foto: Bennighof

Für 35.000 Euro hat die Stadt Eschwege den Spielplatz in der Gebrüderstraße saniert. Dort dreht sich jetzt alles rund um das Thema "Bauernhof".

Von Elisabeth Bennighof

Eschwege. "Wann seid ihr denn fertig?" Diesen Satz haben die Mitarbeiter des Eschweger Bauhofes oft gehört – und das, obwohl die Sanierung des Spielplatzes in der Gebrüderstraße nur zweieinhalb Wochen gedauert hat. Geduld ist anscheinend keine Kernkompetenz von Eschwegern unter drei Jahren. Doch jetzt haben die Männer vom Baubetriebshof und Bürgermeister Alexander Heppe den Themenspielplatz wiedereröffnet.

"Wir haben das Thema Bauernhof ausgesucht, deshalb sind die Fallschutz-Platten  grün, und Federtiere und Zaun gehören auch dazu", sagt Joachim Zeuch, städtischer Mitarbeiter und Ideengeber für den Themenspielplatz. Neben Schaf, Kuh und Hahn gibt es auch einen Hund, der den Eingang bewacht. Schaukeln und eine Sitzgruppe runden das Angebot ab. "Wir haben auf einen Sandkasten verzichtet, denn der alte war vollkommen verdreckt," berichtet Zeuch.

35.000 Euro hat die Stadt für den Spielplatz ausgegeben, die Männer vom Baubetriebshof hoffen, dass er lange so schön bleibt, wie sie ihn für die Kleinen gebaut haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Wanderkarte für Eschwege erhältlich

Rund um Eschwege gibt es mehrere Wander- und Radwege. Die sind nun in einer neuen Wanderkarte gebündelt und mit Details versehen.
Neue Wanderkarte für Eschwege erhältlich

Baden im Meinhardsee ist nicht mehr möglich

Christoph Bergner, Betreiber des Camping Parks am Meinhardsee, hat den dortigen Badebetrieb abgemeldet. Gründe sind unter anderem rückläufige Besucherzahlen und der …
Baden im Meinhardsee ist nicht mehr möglich

Tag der offenen Baustelle auf der A 44 fiel "ins Wasser"

Am Samstag gab es die seltene Gelegenheit die Brücken- und Tunnelbauwerke der Großbaustelle des A44-Ausbaus aus nächster Nähe zu betrachten. Doch strömender Regen und …
Tag der offenen Baustelle auf der A 44 fiel "ins Wasser"

Ökologisch statt digital: Ackerwinde-Erfinder Jan Lanvers im Interview

Mitte November wurden Jan und Teresa Lanvers beim Wettbewerb „Hessen-Ideen“ für ihr Projekt „Ackerwinde“ ausgezeichnet. Es handelt es sich um eine innovative …
Ökologisch statt digital: Ackerwinde-Erfinder Jan Lanvers im Interview

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.