Betriebskrankenkasse veranstaltet Wake-up-Coffee in Eschwege

Foto: Archiv
+
Foto: Archiv

Am 22. Juni veranstaltet die BKK Werra-Meißner ein Wake-up- Coffee mit Yoga im Eschweger Schlosspark. Die Teilnahme ist kostenlos.

Eschwege. Nach dem Erfolg der Fitness-Flashmobs hat die BKK Werra-Meißner bereits die nächste innovative Aktion in Petto: Am Mittwoch, 22. Juni, findet erstmals ein Wake-up-Coffee mit Yoga im Eschweger Schlosspark statt. Yoga  mit Yogalehrerin Claudia Grünert von Kassel Yoga ist von 7 bis 7.30 Uhr, anschließend können die Teilnehmer noch in Ruhe einen Kaffee trinken, bevor es zur Arbeit oder in die Schule geht. Dafür hat die BKK eigens ein Kaffeemobil bestellt. Die verschiedenen Kaffeespezialitäten sind für die Teilnehmer kostenlos. Außerdem gibt es an dem Morgen kostenlose Smoothies.

"Wir möchten damit mal was neues in Eschwege ausprobieren – angelehnt an unsere Flashmobs", sagt BKK-Vorstand Marco Althans.

Die Teilnehmer brauchen nur eine Matte oder ein Handtuch. Alltagskleidung ist völlig angemessen. Vorkenntnisse im Yoga sind nicht erforderlich.

Wer mit einer 30-minütigen Yoga-Einheit frisch, gelassen und schwungvoll in den Tag starten möchte, kann am Mittwoch einfach in den Schlosspark kommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht
Kassel

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht

Am Dienstagmittag wurden Rettungskräfte und die Polizei zu einer Flüchtlingseinrichtung in der Frankfurter Straße in Kassel gerufen, nachdem dort ein Mitarbeiter mit …
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht
Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander
Kassel

Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander

Wegen Sturmschäden sind bisher einige Linien und Strecken nicht befahrbar
Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander
„Spahn macht ernst, das finde ich sensationell“: Prof. Dr. Noah über die Behandlung von Lipödem
Kassel

„Spahn macht ernst, das finde ich sensationell“: Prof. Dr. Noah über die Behandlung von Lipödem

Anfang des Jahres sorgte die Aussage von Gesundheitsminister Jens Spahn für Diskussionsstoff in den Medien: Er will Fettabsaugungen (Liposuktionen) bei der …
„Spahn macht ernst, das finde ich sensationell“: Prof. Dr. Noah über die Behandlung von Lipödem

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.