Betrunkener Mofafahrer beleidigt Polizisten

In Eschwege beleidigte ein Betrunkener Mofafahrer Polizisten vor der Bowlinkbahn

Weil ein 57-jähriger aus der Gemeinde Meinhard in der vergangenen Nacht, um 1:50 Uhr, auf dem Parkplatzgelände des Bowling-Centers in Eschwege mit seinem Mofa alkoholisiert wegfahren und von den Polizeibeamten daran gehindert wurde, wurde er gegenüber den Beamten beleidigend.

Weiterhin wurde ihm ein Platzverweis ausgesprochen, dem er aber nicht nachkam, so dass er letztlich die Übernachtungsmöglichkeit in der Gewahrsamszelle der Polizeistation Eschwerge nutzen durfte. Neben der Sicherstellung der Fahrzeugschlüssel erwartet ihn noch eine Anzeige wegen Beleidigung.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Baden im Meinhardsee ist nicht mehr möglich
Markt Spiegel

Baden im Meinhardsee ist nicht mehr möglich

Christoph Bergner, Betreiber des Camping Parks am Meinhardsee, hat den dortigen Badebetrieb abgemeldet. Gründe sind unter anderem rückläufige Besucherzahlen und der …
Baden im Meinhardsee ist nicht mehr möglich
Unternehmerpaar aus Eschwege plant neues Hotel an der Werra
Markt Spiegel

Unternehmerpaar aus Eschwege plant neues Hotel an der Werra

Auf „Müllers Weiden" an der Werra in Eschwege soll ein neues Hotel entstehen. Bis Ende 2020 wollen die Unternehmer Sabine und Dieter Kühnemund das Projekt verwirklichen.
Unternehmerpaar aus Eschwege plant neues Hotel an der Werra
"30 Jahre Leidenschaft" mit Anita und Alexandra Hofmann in Bad Sooden-Allendorf
Markt Spiegel

"30 Jahre Leidenschaft" mit Anita und Alexandra Hofmann in Bad Sooden-Allendorf

Seit 30 Jahren stehen die Schwestern Anita und Alexandra Hofmann auf der Bühne – das wollen die beiden Sängerinnen entsprechend feiern – ein ganzes Jahr lang mit jeder …
"30 Jahre Leidenschaft" mit Anita und Alexandra Hofmann in Bad Sooden-Allendorf
Klinikum und Gesundheitsholding Werra-Meißner ehrten 23 Jubilare
Markt Spiegel

Klinikum und Gesundheitsholding Werra-Meißner ehrten 23 Jubilare

23 Arbeitsjubiläen und drei Verabschiedungen in den Ruhestand waren Anlass für eine Feierstunde von Klinikum und Gesundheitsholding Werra-Meißner.
Klinikum und Gesundheitsholding Werra-Meißner ehrten 23 Jubilare

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.