Betrunkener rammt drei Autos beim Parken

+

Ein betrunkener Fahrer versuchte zu Parken und beschädigte bei seinem "Parkmanöver" gleich mehrere Fahrzeuge

Bad Sooden-Allendorf. Durch den vorherigen Genuss alkoholischer Getränke misslang der Versuch eines 30-jährigen Badestädters, seinen Pkw rückwärts am Straßenrand einzuparken.

Beim Rückwärtsfahren touchierte dieser zunächst einen vor der Parklücke stehenden VW Golf und fuhr dann gegen den hinter der Freistelle geparkten Daimler Benz, wodurch dieser noch gegen einen dahinter abgestellten Mazda geschoben wurde.

Nachdem bei dem Badestädter Alkoholgeruch in dessen Atemluft festgestellt wurde, musste er sich einer Blutprobe unterziehen.

Da es sich bei den Geschädigten allesamt um Kurgäste handelt, die zur Nachtzeit nicht ermittelt werden konnten, kann die genaue Sachschadenshöhe derzeit noch nicht beziffert werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kontaktdaten, Fragen und Antworten zu Corona im Werra-Meißner-Kreis

Wer vermutet an Corona erkrankt zu sein, kann im Werra-Meißner-Kreis bei drei Stellen anrufen. Im Verdachtsfall darf ohne telefonische Absprache keine Einrichtung …
Kontaktdaten, Fragen und Antworten zu Corona im Werra-Meißner-Kreis

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Verdacht eines Tötungsdeliktes in Eschwege

Ein 74-Jähriger wurde bereits vor vier Wochen leblos in seinem Haus in Eschwege aufgefunden. Eine Obduktion warf Fragen auf. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft.
Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Verdacht eines Tötungsdeliktes in Eschwege

Logistikgebiet Neu-Eichenberg: „Hier wird investiert“

Das geplante Logistikgebiet Neu-Eichenberg hat in der Bevölkerung viele Fragen aufgeworfen.  Dr. Wolfgang Dietz versteht die Aufregung nicht. Der Investor will einiges …
Logistikgebiet Neu-Eichenberg: „Hier wird investiert“

Seite für Seite falten: Wenn Bücher zur Dekoration werden

Sandra Kieler hat seit Mai ein besonderes Hobby: Sie faltet Bücher zu besonderen Deko-Objekten. Die sind nun auch in Eschwege auf Wunsch-Bestellung erhältlich.
Seite für Seite falten: Wenn Bücher zur Dekoration werden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.