Betrunkener Randalierer am Witzenhausener Marktplatz festgenommen

Ein Betrunkener wurde am Samstag in Witzenhausen handgreiflich gegen Passanten und Polizisten.

Witzenhausen - Über Notruf erhielt die Polizei am Samstag um 18 Uhr Kenntnis von einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten auf dem Marktplatz. Durch die zuerst eingetroffene Streife konnte festgestellt werden, dass sich ein amtsbekannter 29-jähriger Witzenhäuser äußerst aggressiv gegenüber Passanten verhielt. Er beleidigte und bedrohte die Beamten zudem massiv. Der Mann konnte nicht beruhigt werden.

Als die Person dann im Beisein der Beamten nach weiteren Passanten schlug, wurde er mithilfe der Unterstützungskräfte aus Eschwege festgenommen. Bei der Festnahme leistete die Person derart erheblichen Widerstand, dass drei der eingesetzten Polizeibeamten Verletzungen davontrugen. Ein Beamter konnte seinen Dienst aufgrund der erlittenen Verletzungen nicht mehr fortsetzen und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Der alkoholisierte Beschuldigte wurde zunächst zur Ausnüchterung ins Polizeigewahrsam verbracht, später aufgrund seines weiterhin bestehenden Erregungszustandes in psychiatrische Behandlung übergeben.

Rubriklistenbild: © jinga80 - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit einem Rapsong gegen den Schmerz singen

Mehio Almhyo ist 16 und Flüchtling. Seine Geschwister können ihn nicht besuchen, über seinen Schmerz hat er jetzt einen Rapsong verfasst
Mit einem Rapsong gegen den Schmerz singen

Der Werra-Meißner-Kreis packt Ferienspaß für Kinder in Erlebnis-Boxen

Ferienspiele kann es in diesem Jahr nicht geben, dafür packt der Landkreis Unterhaltung in Kisten.
Der Werra-Meißner-Kreis packt Ferienspaß für Kinder in Erlebnis-Boxen

Denkmal von Fabarius bleibt in Witzenhausen, damit Verbrechen in deutschen Kolonien aufgearbeitet werden

Die Studentenschaft fordert seit Jahren die Fabarius-Büste zu entfernen, doch die Uni Kassel hält daran fest, um über den Kolonialismus aufzuklären
Denkmal von Fabarius bleibt in Witzenhausen, damit Verbrechen in deutschen Kolonien aufgearbeitet werden

Sontra bekommt beleuchteten Pumptrack bis Oktober

Der Pumptrack in Sontra wird nur einer von viern in Deutschland sein, der beleuchtet ist
Sontra bekommt beleuchteten Pumptrack bis Oktober

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.