Bike Academy baut Trainings-Parcours

Uwe Linnenkohl (v-l.) von der VR Bank Werra- Meißner, Adam Biewald und Barbara Persch, vom gleichnamigen Küchenstudio, legen beim ersten Hügel los.
+
Uwe Linnenkohl (v-l.) von der VR Bank Werra- Meißner, Adam Biewald und Barbara Persch, vom gleichnamigen Küchenstudio, legen beim ersten Hügel los.

Spatenstich für die Trainingsstrecke in Eltmannshausen

Eschwege. Einen ganzen Tag haben drei LKW Erde angeliefert. Soviel braucht man, um aus dem Gelände neben der Bike Academy Eschwege in Eltmannshausen eine echten Trainingsparcours zu machen. In den nächsten Wochen wird die Firma Turbomatik aus Warstein die Dirtjumps, Wippen, Kurven und Pumptracks anlegen.

Professioneller Parcours „Bike Arena by Peter Persch” „Wir wollten es richtig machen und so professionell und so sicher wie möglich bauen“, sagte Adam Biewald anlässlich des Spatenstichs. Am 27. Mai soll Eröffnung sein, bis dahin ist noch viel Erde zu bewegen und es müssen noch Hindernisse und Rampen gebaut werden. Biewald bedankte sich bei den Sponsoren, ohne deren Mithilfe der Bau nicht möglich wäre.

Eintritt frei ab 27. Mai

Die Anlage bietet, wenn sie fertiggestellt ist, Herausforderungen für Fahrer auf jedem Niveau. Der Parcours soll hauptsächlich Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis sechzehn Jahren ansprechen, die ihn kostenlos benutzen können. Adam Biewald lädt Eltern und Kinder ein, sich ein Bild von der Anlage zu machen, wenn sie fertig ist.

Kurse für Kinder und Jugendliche

Während der Öffnungszeiten der Bike Academy steht die „BikeArena by Peter Persch” jedem kostenlos zur Verfügung, nur wenn die Kurse stattfinden, ist das Gelände geschlossen. „Unsere beiden Trainer Christian Kohlhausen, Lucas Mangold und ich geben an zwei Tagen in der Woche Unterricht. Bald wird es auch noch einen eigenen Kurs nur für Mädchen geben. Das ist etwas für Kinder, die Bewegung brauchen, so bekommt man sie von Computer und Smartphone weg“, sagte der Chef und Trainer des Bikepark Eschwege.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Waldhof: Kleine Siedlung macht sich fit für die Zukunft

Der Altersdurchschnitt sinkt in Waldhof und die Möglichkeiten für Kinder zum Spielen nehmen zu
Waldhof: Kleine Siedlung macht sich fit für die Zukunft

Der Kultursommer lädt zum Konzert ein - Stühle sind mitzubringen

Beim Klappstuhlkonzert in Meißner/ Jestädt bringt jeder seine Sitzgelegenheit selbst mit
Der Kultursommer lädt zum Konzert ein - Stühle sind mitzubringen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.