Bildergalerie: Adventsmarkt in Hessisch Lichtenau

Adventsmarkt Hessisch Lichtenau 2017
1 von 37
Adventsmarkt Hessisch Lichtenau 2017
Adventsmarkt Hessisch Lichtenau 2017
2 von 37
Adventsmarkt Hessisch Lichtenau 2017
Adventsmarkt Hessisch Lichtenau 2017
3 von 37
Adventsmarkt Hessisch Lichtenau 2017
Adventsmarkt Hessisch Lichtenau 2017
4 von 37
Adventsmarkt Hessisch Lichtenau 2017
Adventsmarkt Hessisch Lichtenau 2017
5 von 37
Adventsmarkt Hessisch Lichtenau 2017
Adventsmarkt Hessisch Lichtenau 2017
6 von 37
Adventsmarkt Hessisch Lichtenau 2017
Adventsmarkt Hessisch Lichtenau 2017
7 von 37
Adventsmarkt Hessisch Lichtenau 2017
Adventsmarkt Hessisch Lichtenau 2017
8 von 37
Adventsmarkt Hessisch Lichtenau 2017

Hier sind die Bilder vom Adventsmarkt in Hessisch Lichtenau.

Hessisch Lichtenau - Am Freitag begann der Adventsmarkt „Am Untertor" in Hessisch Lichtenau mit der Zipfelmützen-Party. Um 14.30 Uhr waren dann am heutigen Samstag die Kinder gefragt: Jedes Kind, das eine eigene Dekoration an den Weihnachtsbaum hing, bekam anschließend ein kleines Dankeschön vom Bürgerverein.

Anschließend waren allen Besucher eingeladen, sich durch die weihnachtlichen Stände zu stöbern. Egal ob Holz-Deko von der kirchlichen Gemeinschaft, geschnitzt aus Olivenholz von Behinderten, oder Deko zur Unterstützung des Tierschutzvereins. Auch der Elternbeirat der Kita Karpfenfänger war vor Ort, um Lebkuchen und Co. zu verkaufen. Für das leibliche Wohl war auch an den anderen Ständen reichlich gesorgt.

Austoben konnten sich die Kinder am Karusell und beim Schreiben der Wunschliste für den Weihnachtsmann. Dieser bekam die Post dann nachmittags auf der Bühne überreicht, um den Kindern Geschenke zu überreichen. Auch Frau Holle, Symbolfigur der Stadt, besuchte die Kinder auf dem Adventsmarkt, um ihnen das Holle-Märchen vorzulesen. Passend zum einsetzenden Schneefall zeigte die Eltern-Kind-Tanzgruppe ihr Können.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Obst für die Schüler: Johannisberg-Schule setzt den richtigen Schritt in die Zukunft

Frisches Obst an Schulen ist oft Mangelware. Der Kiosk an der Johannisberg-Schule will dem entgegenwirken und bietet den Schülern eine kostenlose Auswahl von …
Obst für die Schüler: Johannisberg-Schule setzt den richtigen Schritt in die Zukunft

Ehemaliger Wanfrieder verschenkt Freibad-Saisonkarten an vier engagierte Jugendliche

Der ehemalige Wanfrieder, Wolfgang Wetzestein, verschenkte vier Saisonkarten für das Freibad. Vier Jugendlichen erhielten die Karten nun für ihr besonderes Engagement …
Ehemaliger Wanfrieder verschenkt Freibad-Saisonkarten an vier engagierte Jugendliche

Uwe Brückmann wurde mit dem Ehrenring des LWV ausgezeichnet

Im Rahmen eines Parlamentarischen Abends wurde Uwe Brückmann mit dem Ehrenring des LWV ausgezeichnet. Damit wurde der LWV-Landesdirektor a. D. sein jahrzehntelanges …
Uwe Brückmann wurde mit dem Ehrenring des LWV ausgezeichnet

Kirmesverein organisiert Wichtelkirmes in Ermschwerd

Am kommenden Wochenende lädt der Kirmesverein Ermschwerd e.V. zur Wichtelkirmes ein.
Kirmesverein organisiert Wichtelkirmes in Ermschwerd

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.