Bildergalerie: Zurück ins Mittelalter beim Hansteiner Burgfest

1 von 66
Hansteiner Burgfest
2 von 66
Hansteiner Burgfest
3 von 66
Hansteiner Burgfest
4 von 66
Hansteiner Burgfest
5 von 66
Hansteiner Burgfest
6 von 66
Hansteiner Burgfest
7 von 66
Hansteiner Burgfest
8 von 66
Hansteiner Burgfest

Bornhagen. Drachen, Elfen, Hexen und eine ganze Riege an Rittersleuten mit Gefolge hatten am vergangenen Wochenende Burg Hanstein fest in ihrem Griff. Zwei Tage lang konnten kleine und große Mittelalterfans beim alljährlichen Burgfest in längst vergangene Zeiten eintauchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Helles" aus Eschwege: Neue Biersorte der Klosterbrauerei ist jetzt im Handel

Das „Helle" erweitert das Angebot der Eschweger Klosterbrauerei.
„Helles" aus Eschwege: Neue Biersorte der Klosterbrauerei ist jetzt im Handel

Glühweinstand der Abordnung der Tender „Werra" öffnet am Donnerstag

An drei Tagen verkauft die Abordnung der Tender „Werra" ihren Glühwein in Eschwege für den sozialen Zweck.
Glühweinstand der Abordnung der Tender „Werra" öffnet am Donnerstag

Bei Oetmannshausen: Mehrere hundert Liter Diesel flossen nach Unfall auf die Straße

Ein PKW fuhr seitlich in einen LKW, dabei wurde ein Dieseltank aufgerissen. Der Einmündungsbereich bei Oetmannshausen war bis 19 Uhr gesperrt.
Bei Oetmannshausen: Mehrere hundert Liter Diesel flossen nach Unfall auf die Straße

Klinikum Eschwege: Neuer OP-Trakt wird nächste Woche in Betrieb genommen

Bevor die neuen OP-Räume des Klinikums Eschwege am 17. Dezember in Betrieb genommen werden, konnten sich Besucher beim Tag der offenen Tür ein Bild vom Neubau machen.
Klinikum Eschwege: Neuer OP-Trakt wird nächste Woche in Betrieb genommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.