Bildung öffnet Türen

+

500 Angebote - von Fitness bis hin zu Sprachen - bietet die Volkshochschule Werra-Meißner

Werra-Meißner. Seit 2014 gehen die Volkshochschulen Eschwege und Witzenhausen zusammen und bilden die VHS Werra-Meißner.

Landrat Stefan Reuß betonte, dass die Kreis-Volkshochschule Jedem die Möglichkeit bietet, etwas dazuzulernen, Interessen zu vertiefen oder sich auf ganz neues Terrain zu wagen. Gerade, was auch Sprachen, Geschichte oder Kultur angehe: "Europa wächst zusammen - diese Chance sollten die Menschen für ein Miteinander und gegenseitiges Verständnis nutzen." Der pädagogische Leiter der VHS, Burkhard Bax pflichtete dem Landrat bei und unterstrich insbesondere die Integrations- und Deutschkurse für ausländische Mitbürger sowie die Angebote, andere Kulturen kennen zu lernen.

Das 60-seitige Programmheft bietet eine Fülle verschiedenster Bildungsangebote in den Bereichen Gesellschaft und Leben, Beruf und Karriere, Gesundheit und Fitness, Kultur und Gestalten sowie verschiedener Sprachen - insgesamt 500 Kurse sind hier zu finden.

Computerkurse, allgemeine oder ganz speziell, sind selbstverständlich wieder für jede Altersklasse im Angebot. Im Bereich Politik gibt es eine Zusammenarbeit mit dem kreisweiten ,Bündnis gegen Rechts'. Auch das Thema Islam wird behandelt. Bax weist weiterhin auf den Themenkomplex der Freimaurerei sowie die Möglichkeit, am Philosophischen Café teil zu nehmen. "Wir konnten wieder bekannte und beliebte sowie einige in ihrem Fachgebiet qualifizierte Dozenten verpflichten", so Bax weiter.

Guido Schneider, der den Programmbereich Beruf und Karriere leitet, weist auf die 70 Angebote hin, die von Kommunikationstraining bis zu beruflicher Qualifikation reichen - darunter ,Soft-Skills' wie Finanzbuchhaltung oder das Kennenlernen und die Handhabung verschiedener Computer-Programme, auch für Senioren.

Bereits im Februar geht's los

Im Sprachenbereich gibt es rund 60 Kurse - vom Anfänger bis zur Konversation; neben Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch sind auch Russisch und Polnisch dabei. Marion Feld, für den Sprachenbereich zuständig, weist darauf hin, dass die Italienischkurse bereits Anfang Februar beginnen, die Anmeldung also umgehend erfolgen sollte.

,Gesundheitsexpertin' Gisela Zimmer betreut mit ,Gesundheit und Fitness' mir 186 Angeboten den größten Programmbereich der VHS Werra-Meißner. Vorbeugen und Heilen stehen im Vordergrund - einige Kurse werden von den Krankenkassen bezuschusst. Die VHS habe rechtzeitig auf die zunehmende Verdichtung der Arbeits- und Lebenswelt mit ihren hohen Anforderungen reagiert, so Zimmer. Mit Entspannungstechniken die richtige Balance zu finden, sich sportlich zu betätigen oder gesünder zu essen könne man viel für sich tun. Doch der Bereich Ernährung beinhalte nicht nur veganes oder laktosefreies Kochen, sondern auch diverse Gaumenfreuden wie die Zubereitung eines Osterbrunch, Bier brauen oder Torten dekorieren...

Ermäßigungen in Anspruch nehmen

Mit ,Frauen zurück in den Beruf'- gemeinsam mit dem Gleichstellungsbüro - habe man bereits große Erfolge gehabt, so Bildungsberaterin Regina Nowak. Sie weist darauf hin, dass die VHS in Sachen Qualifikationen beratend zur Seite steht, auch was finanzielle Hilfen, beispielsweise Bildungsgutscheine, angeht. Günstige Angebote gibt es auch bei der Belegung mehrerer Kurse sowie 50 Prozent Ermäßigung für Personen, die Hilfe zum Lebensunterhalt beziehen. Auch Einzelunterricht ist möglich. Zudem seien viele Kurse als Geschenk geeignet. Kids und Jugendliche werden sich für Hiphop, Klettern oder einen Besuch zu den Tieren auf dem Bauernhof begeistern. Doch auch am Umgang mit dem PC oder an Nachhilfe in Mathe soll es nicht scheitern...

Der Bereich Kultur deckt von der Malerei, Fotografie, Musik und Tanz oder Gestaltung bis hin zu Kunst- und Studienreisen alles ab, was das Herz begehrt. Angebote wie Porzellanmalerei oder Mosaike aus Scherben inspirieren ebenfalls zu Geschenkideen. Mit einer Kulturreise kann man sich selbst ein Geschenk machen: Die Monet-Ausstellung in Frankfurt hat die VHS bereits vorgebucht, da ein großer Andrang erwartet wird.

Das Programmheft für das erste Halbjahr 2015 liegt ab sofort in öffentlichen Einrichtungen im gesamten Werra-Meißner-Kreis aus. Alle Angebote sind auch im Internet zu sehen; die Anmeldung kann ebenfalls online erfolgen: www.vhs-werra-meissner.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Waldkappel: Auto überschlägt sich beim Ausweichen eines Fuchses

Am Freitagabend fuhr ein Fahranfänger Richtung Harmuthsachsen.
Waldkappel: Auto überschlägt sich beim Ausweichen eines Fuchses

Die Polizei in Eschwege sucht Zeugen für Verkehsbehinderung

Gegen den Fahrer eines blauen VW Polo ermittelt die Polizei in Eschwege und sucht Zeugen für Verkehrsgefährdungen.
Die Polizei in Eschwege sucht Zeugen für Verkehsbehinderung

Mavoka Kimbata ist neuer Chefarzt an der Orthopädischen Klinik

In Hessisch Lichtenau freut man sich darüber, dass Mavoka Kimbata neuer Chefarzt der Anästhesie ist
Mavoka Kimbata ist neuer Chefarzt an der Orthopädischen Klinik

Großalmerode -Pfleger für Friedhöfe sind immer gesucht

In Großalmerode wird viel friedhofspflege ehrenamtlich erledigt - der Bauhof hat zu wenig Personal
Großalmerode -Pfleger für Friedhöfe sind immer gesucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.