Brand in Mehrfamilienhaus: 22 Menschen leicht verletzt

+
Feuerwehr. Foto: ma

22 Menschen sind durch ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus heute Nacht leicht verletzt worden. Warum der Brand ausbrach, muss nun ermittelt werden.

Witzenhausen.Heute Nacht hat es in einem zweigeschossigen Mehrfamilienhaus gebrannt. Kurz nach Mitternacht gingen bei den Leitstellen der Feuerwehr und der Polizei mehrere Anrufe ein, in denen mitgeteilt wurde, dass es in einem Haus in der Witzenhäuser Kasseler Landstraße im Keller brennt.

Bei Eintreffen der Polizei- und Rettungskräfte hatte ein Großteil der 23 Hausbewohner das Gebäude bereits verlassen. Die restlichen Personen konnten zügig gerettet werden. Der Feuerwehr gelang es dann sehr schnell den Brand, der offensichtlich in einem Keller ausgebrochen war, zu löschen.

22 Personen erlitten leichte Rauchgasverletzungen die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Die Brandursache ist noch unbekannt. Die Höhe des Sachschadens steht ebenfalls nicht fest. Die Kriminalpolizei in Eschwege hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Anschließend noch mehr Diebesgut sichergestellt: Trio erbeutete vier iPhones im Eschweger Geschäft

Am gestrigen Nachmittag, um 14.29 Uhr, betraten zwei Täter den Telekom-Laden in der Eschweger Innenstadt und entwendeten dort vier Apple-IPhones im Wert von ca. 4300 …
Anschließend noch mehr Diebesgut sichergestellt: Trio erbeutete vier iPhones im Eschweger Geschäft

Landschaftsarchitekt aus Berlin soll Marktplatz in Witzenhausen umgestalten

Die Entscheidung im Witzenhäuser Stadtparlament ist gefallen: Architekt Frank Reschke soll den Auftrag zur Umgestaltung des Marktplatzes erhalten.
Landschaftsarchitekt aus Berlin soll Marktplatz in Witzenhausen umgestalten

Fürstenhagen läutet die Narrenzeit ein

Beim CCF heißt es nun wieder „Fürstenhagen Helau".
Fürstenhagen läutet die Narrenzeit ein

Überfall auf Getränkemarkt in Eschwege

Die Tageseinahmen eines Getränkemarktes raubte ein bisher unbekannter Mann am Abend in Eschwege. Die Polizei sucht Zeugen.
Überfall auf Getränkemarkt in Eschwege

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.