Waldkappel bietet Bürgerinformationen via Whatsapp an

+
Wer die App „Whatsapp“ auf seinem Telefon hat, kann sich für den Informationsdienst der Stadt anmelden.

Waldkappel setzt bei der Bürgerinformation auf Whatsapp

Waldkappel. Die Gemeinde Waldkappel ist die erste im Werra-Meißner-Kreis, die über die Handyapp „Whatsapp“ Bürgerinformationen mitteilt. Wer möchte kann an die Nummer Tel. 0151-42210050 eine Nachricht mit dem Inhalt „Start“ schicken, um in die Gruppe aufgenommen zu werden.

Bürgermeister Reiner Adam betont, dass man jederzeit aus der Gruppe austreten kann, indem man eine Nachricht mit dem Betreff „Stopp“ sendet. Man selbst kann in dieser Gruppe keine Nachrichten hinterlassen, man kann lediglich welche empfangen.

So soll etwa auf besondere Veranstaltungen hingewiesen sowie Warnungen und vor allem wichtige städtische Informationen übermittelt werden. Über 300 Bürger nutzen diese Gruppe bereits. Rückantworten sind nicht möglich, da diese nicht beantwortet werden können.

Dafür sollen die Bürger auch weiterhin die bekannte Telefonnummer der Stadtverwaltung Tel. 05656-98970 oder die E-Mail: Rathaus@Waldkappel.de benutzen.

In dem Ort selbst hat man eine vergleichbare Gruppe bereits im vergangenen Jahr für das Freibad errichtet, wo jeder über die Öffnungszeiten des jeweiligen Tages informiert wurde, je nach Wetterlage.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Eschwege ist im Johannisfest-Zustand 

Seit Tagen wird in Eschwege gefeiert, hier kommen die Bilder zum Fest.
Eschwege ist im Johannisfest-Zustand 

Mit Pferden auf Trab gebracht

Lichtenau e.V. erhält Spende für Therapie mit Pferden
Mit Pferden auf Trab gebracht

Großalmerode kauft herrenlose Straße

Großalmerode kauft die herrenlose Straße "Auf dem Pfaffenberg", um Schaden abzuwenden
Großalmerode kauft herrenlose Straße

Der Startschuss zum Eschweger Johannisfest ist gefallen

Endlich ist es soweit, das Fest der Dietemänner hat begonnen.
Der Startschuss zum Eschweger Johannisfest ist gefallen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.