Bund stellt AWO 80.000 Fördermittel im Werra-Meißner-Kreis bereit um Frauen zu helfen

+
Michael Roth (SPD) ist froh über Mittel für seinen Wahlkreis und dankt besonders den Helfern, die sich um Flüchtlinge kümmern.

Der Bund stellt 80.000 Euro Fördermittel bereit um Projekte für geflüchtete Frauen bis 2021 zu fördern

Werra-Meißner. Insgesamt 80.000 Euro sollen im Werra-Meißner-Kreis geflüchteten Frauen helfen. Die AWO bekommt entsprechende Fördermittel vom Bund für das Projekt „Empowerment von Flüchtlingsfrauen - Unterstützungsangebote für geflüchtete Frauen und weiteren schutzbedürftigen Geflüchteten“.

Das Geld soll das Projekt für dieses und das kommende Jahr absichern. Das in Eschwege und Witzenhausen angesiedelte Projekt der Arbeiterwohlfahrt bietet Angebote, wie etwa das Frauencafé. „Es freut mich sehr, dass die gute Flüchtlingsarbeit in meinem Wahlkreis auch von der Bundesregierung die verdiente Anerkennung erhält“, betont Michael Roth.

„Nur dank des großartigen Engagements aller Beteiligten und der vielen guten Angeboten steht die Integrationsarbeit in meinem Wahlkreis auf einem soliden Fundament. Das zahlt sich aus. Deshalb werde ich mich auch weiterhin in Berlin für die Förderung solcher Projekte stark machen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hessisch Lichtenau stimmt über neuen Vorsitz der Stadtverordneten ab

SPD-Fraktion schlägt Inge Harder als neue Stadtverordnetenvorsteherin für Hessisch Lichtenau vor
Hessisch Lichtenau stimmt über neuen Vorsitz der Stadtverordneten ab

Der Barfußpfad am Hohen Meißner ist wieder geöffnet

Der Barfußpfad auf dem Hohen Meißner hat seit vergangenen Donnerstag wieder für Besucher geöffnet.
Der Barfußpfad am Hohen Meißner ist wieder geöffnet

Witzenhausen: Täter versuchten Geldautomaten aufzubrechen

In der vergangenen Nacht (3.57 Uhr) versuchten unbekannte Täter einen Geldautomaten, der im Vorraum des tegut-Marktes Witzenhausen aufgestellt ist, mit brachialer Gewalt …
Witzenhausen: Täter versuchten Geldautomaten aufzubrechen

Falschmeldung des HR-Radios: Es bleibt beim verkaufsoffenen Sonntag in Eschwege 

Es bleibt dabei, am Sonntag haben viele Geschäfte in Eschwege geöffnet.
Falschmeldung des HR-Radios: Es bleibt beim verkaufsoffenen Sonntag in Eschwege 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.