Bundespolizei übergibt den Erlös aus dem Wohltätigkeitskonzert

+
(V.li.) Jörn Engler, Ralf Germeroth, Bürgermeister Alexander Heppe, Axel Gröbner und Ute Hollerbach-Bittner.

Der Erlös aus dem Wohltätigkeitskonzert der Bundespolizei kommt dem Fachbereich Familie und Soziales der Stadt Eschwege zu Gute.

Eschwege. Nicht nur das jährliche Wohltätigkeitskonzert der Kreisstadt Eschwege und des Bundespolizeiaus- und –fortbildungszentrums Eschwege sind mittlerweile zur lieben Tradition geworden. Auch die anschließende Spenenübergabe ist ein fester Bestandteil am Ende jeden Jahres. Der Erlös kommt dem Fachbereich Familie und Soziales zu Gute. Beschenkt werden Familien und Alleinerziehende mit Kindern mit einer Weihnachtsbeihilfe. „Damit können sich die Familien zu Weihnachten einen Wunsch erfüllen, den sich so nicht hätten leisten können”, sagte Bürgermeister Alexander Heppe. Eschwege als Familienstadt zeige damit auch die Wertschätzung derer, die sonst etwas abgehängt sind.

Auf das Konzert blickt der Bürgermeister gerne zurück: „Wir haben ein unglaublich engagiertes Orchester vor Ort erlebt, am Ende eine großartige Weihnachtsstimmung. Die Menschen waren restlos begeistert.” Für das Herzblut, das die Verantwortlichen in den Standort Eschwege legen, danken auch Jörn Engler und Ute Hollerbach-Bittner vom Fachbereich. „Gemeinsam mit den Einnahmen aus städtischen Mitteln können wir so 205 Familien etwas Hilfe zukommen lassen”, so Engler. Das Geld komme noch vor Weihnachten an. Die Vertreter der Bundespolizei loben die gute Zusammenarbeit mit der Stadt. „Wir haben hier einen tollen Standort, dem wir gerne einmal im Jahr etwas zurück geben wollen”, sagte der Erste Polizeihauptkommissar, Axel Gröbner.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unterricht im virtuellen Klassenzimmer: Anne-Frank-Schule weiß, wie digitales Lernen funktioniert

Viele Lehrkräfte und Schüler müssen in Zeiten von Corona beim Lehren und Lernen neue Wege gehen. Heidi Giese und ihre Lernenden an der Anne-Frank-Schule in Eschwege …
Unterricht im virtuellen Klassenzimmer: Anne-Frank-Schule weiß, wie digitales Lernen funktioniert

Stadt Wanfried stellt Strafanzeige gegen unbekannte Umweltverschmutzer

Kiloweise Schrauben, Werkzeug und Altmetall in den Bach in der Nähe des Elfenrgundes abgekippt.
Stadt Wanfried stellt Strafanzeige gegen unbekannte Umweltverschmutzer

73-jähriger Autofahrer übersieht beim Rückwärtsfahren anderen Pkw

Ein 73-jähriger Autofahrer hat in Witzenhausen beim Rückwärtsfahren anderen Pkw übersehen. Es kam zum Zusammenstoß
73-jähriger Autofahrer übersieht beim Rückwärtsfahren anderen Pkw

Schäferhund beißt Jungen: Polizei sucht nach Paar mit Kleinkind und 5 Hunden

Eschweger Polizei ermittelt nach Hundebiss: 15-Jähriger von fünf Hunden umzingelt. Halterpärchen mit Kleinkind schaut nur zu und dann beißt eines der Tiere zu.
Schäferhund beißt Jungen: Polizei sucht nach Paar mit Kleinkind und 5 Hunden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.