Bundespolizei übergibt den Erlös aus dem Wohltätigkeitskonzert

+
(V.li.) Jörn Engler, Ralf Germeroth, Bürgermeister Alexander Heppe, Axel Gröbner und Ute Hollerbach-Bittner.

Der Erlös aus dem Wohltätigkeitskonzert der Bundespolizei kommt dem Fachbereich Familie und Soziales der Stadt Eschwege zu Gute.

Eschwege. Nicht nur das jährliche Wohltätigkeitskonzert der Kreisstadt Eschwege und des Bundespolizeiaus- und –fortbildungszentrums Eschwege sind mittlerweile zur lieben Tradition geworden. Auch die anschließende Spenenübergabe ist ein fester Bestandteil am Ende jeden Jahres. Der Erlös kommt dem Fachbereich Familie und Soziales zu Gute. Beschenkt werden Familien und Alleinerziehende mit Kindern mit einer Weihnachtsbeihilfe. „Damit können sich die Familien zu Weihnachten einen Wunsch erfüllen, den sich so nicht hätten leisten können”, sagte Bürgermeister Alexander Heppe. Eschwege als Familienstadt zeige damit auch die Wertschätzung derer, die sonst etwas abgehängt sind.

Auf das Konzert blickt der Bürgermeister gerne zurück: „Wir haben ein unglaublich engagiertes Orchester vor Ort erlebt, am Ende eine großartige Weihnachtsstimmung. Die Menschen waren restlos begeistert.” Für das Herzblut, das die Verantwortlichen in den Standort Eschwege legen, danken auch Jörn Engler und Ute Hollerbach-Bittner vom Fachbereich. „Gemeinsam mit den Einnahmen aus städtischen Mitteln können wir so 205 Familien etwas Hilfe zukommen lassen”, so Engler. Das Geld komme noch vor Weihnachten an. Die Vertreter der Bundespolizei loben die gute Zusammenarbeit mit der Stadt. „Wir haben hier einen tollen Standort, dem wir gerne einmal im Jahr etwas zurück geben wollen”, sagte der Erste Polizeihauptkommissar, Axel Gröbner.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kommentar von Sonja Liese zum Werratalsee in Eschwege
Markt Spiegel

Kommentar von Sonja Liese zum Werratalsee in Eschwege

Sonja Liese zur geforderten Wasserstandanhebung von SPD und die LINKE im Werratalsee: "Wasserspiegel hoch - fertig!"
Kommentar von Sonja Liese zum Werratalsee in Eschwege
Große Mehrheit stimmt für Wilhelm Gebhard als Bürgermeister von Wanfried
Markt Spiegel

Große Mehrheit stimmt für Wilhelm Gebhard als Bürgermeister von Wanfried

Mit 82,68 Prozent der Stimmen wurde Wilhelm Gebhard als Bürgermeister von Wanfried wiedergewählt.
Große Mehrheit stimmt für Wilhelm Gebhard als Bürgermeister von Wanfried
Evangelische Kirche berief Wolf-Arthur Kalden zum Prädikanten
Markt Spiegel

Evangelische Kirche berief Wolf-Arthur Kalden zum Prädikanten

Wolf-Arthur Kalden wurde zum Prädikanten berufen. In diesem Ehrenamt ist er mit der Leitung von Gottesdiensten sowie mit der Seelsorge beauftragt.
Evangelische Kirche berief Wolf-Arthur Kalden zum Prädikanten
Aktionsgemeinschaft Handel & Gewerbe und Tourist-Info präsentieren neuen Adventskalender: 24 Angebote und Gewinne
Markt Spiegel

Aktionsgemeinschaft Handel & Gewerbe und Tourist-Info präsentieren neuen Adventskalender: 24 Angebote und Gewinne

Die Aktionsgemeinschaft Handel & Gewerbe Witzenhausen hat sich zusammen mit der Tourist-Info Witzenhausen für die Weihnachtszeit etwas ganz Besonderes einfallen lassen. …
Aktionsgemeinschaft Handel & Gewerbe und Tourist-Info präsentieren neuen Adventskalender: 24 Angebote und Gewinne

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.