Busfahrerstreik in Hessen in vollem Gange

Bus, NVV, Nordhessischer VerkehrsVerbund, Nordhessische Verkehrs Verbund, Buslinie 500, 500 Kassel-Gudensberg-Fritzlar-Bad Wildungen

Nordhessischer Verkehrsverbund erwartet ,kaum Beeinträchtigungen' in der Region

Werra-Meißner.  Seit Montag verunsichert folgendes Szenario die Kunden des öffentlichen Nahverkehrs: Linienbusse fahren nicht und Schulbusse bleiben in den Depots... Hessenweit hat am Montagmorgen der Streik der Busfahrer begonnen.Wegen eines Tarifkonflikts könnte es weiterhin zu Ausfällen im Busverkehr kommen.

Verdi fordert 1,50 Euro pro Stunde mehr

Die Gewerkschaft Verdi hat die Fahrer aufgerufen, alle Unternehmen zu bestreiken, die nach dem Tarifvertrag des Landesverbands Hessischer Omnibusunternehmer (LHO) bezahlen.

Verdi fordert eine stufenweise Erhöhung des Busfahrer-Lohns im LHO-Tarifvertrag bis auf 13,50 Euro die Stunde bei einer Laufzeit bis Juni 2018. Derzeit beträgt der Stundenlohn 12 Euro.Verdi geht davon aus, dass von den rund hessischen 2.300 Fahrern etwa 70 Prozent streikbereit sind.

Kaum Beeinträchtigungen

Der Nordhessische Verkehrsverbund (NVV) erwartet ,an keiner Stelle’ einen Totalausfall auf Buslinien.

Einzelne Ausfälle und Verspätungen erwartet der NVV in den Landkreisen Hersfeld-Rotenburg, Werra-Meißner, Waldeck-Frankenberg, im Schwalm-Eder-Kreis sowie in der Stadt und im Landkreis Kassel.Aktuelle Infos über das gebührenfreie NVV-Service-Telefon: 0800-939-0800.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sanieren mit natürlichen und nachhaltigen Baustoffen

Ausstellung in Witzenhausen klärt über Möglichkeiten zur Sanierung mit natürlichen und nachhaltigen Baustoffen sowie Fördermaßnahmen auf
Sanieren mit natürlichen und nachhaltigen Baustoffen

Nur noch bis Anfang November im Keudell'schen Schloss: Heimatmuseum Wanfried zieht um

Das Wanfrieder Heimatmuseum und Dokumentationszentrum zur deutschen Nachkriegsgeschichte öffnet am Sonntag, 3. November, für Besucher und Interessierte letztmalig in den …
Nur noch bis Anfang November im Keudell'schen Schloss: Heimatmuseum Wanfried zieht um

Häusliche Gewalt bei Eschwege - 24-Jähriger schlug Freundin blutig

Häusliche Gewalt bei Eschwege - 24-Jähriger schlug Freundin blutig

Großalmerodes Videothek bleibt bestehen - sie hat mehr als ein Standbein

Die Firma Reiß verleiht seit über 30 Jahren Filme in Großalmerode. Inzwischen hat man mehrere Geschäftszweige
Großalmerodes Videothek bleibt bestehen - sie hat mehr als ein Standbein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.