Capitol Kino Witzenhausen unter den Besten in Hessen

+

Das Capitol Kino Witzenhausen erhielt Hessischen Kinokulturpreis von Ministerpräsident Volker Bouffier

Wiesbaden/Witzenhausen. In der Alten Oper in Frankfurt drehte sich bei der festlichen Verleihung des Hessischen Film- und Kinopreises 2015 alles um das bewegte Bild.

Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier und Boris Rhein, der Hessische Minister für Wissenschaft und Kunst verliehen während der festlichen Gala den Hessischen Kinokulturpreis. Dabei wurden elf gewerbliche und sieben kommunale Kinos für herausragendes kulturelles Engagement ausgezeichnet.Das Capitol Witzenhausen wurde als eines der bes­ten Kinos in Hessen gewürdigt. Nach ,Mal Seh’n Kino Frankfurt und ,Kino Traumstern’ Lich konnte das Capitol Kino Witzenhausen den dritten Platz, der mit 10.000 Euro dotiert ist, belegen.

"Die Kinolandschaft in Hessen ist und bleibt vielfältig", hieß es Seitens der Jury. "Filmtheater in kleineren Orten wie Witzenhausen decken vom Unterhaltungskino bis zu Sondervorführungen mit Gästen und Diskussionen das ganze Spektrum der Filmkultur ab." Dabei werde besonders das Risiko gewürdigt, auch neben den ,Kassenschlagern’ Filme zu zeigen, die das Publikum fordern.

Mehr als nur das Abspielen von Filmen

Für das Capitol Kino Witzenhausen ist es eine besondere Auszeichnung, zu den prämierten Kinos in Hessen zu zählen. Kinobetreiber Ralf Schuhmacher sieht darin eine Anerkennung für das Engagement rund um die Filmkultur. "Ich freue mich über die Auszeichnung mit dem Hessischen Kinokulturpreis 2015 und natürlich auch über das damit verbundene Preisgeld, ohne das diese anspruchsvolle Programmarbeit nicht realisiert werden könnte", sagt er. Seinen ganz besonderen Dank spricht er dem engagierten Capitol Kinoteam und dem treuen Kino-Publikum aus, ohne das all die Programme und Auszeichnungen nicht möglich wären.

"Kinomachen ist heute mehr als nur das Abspielen von Filmen... das Kino, wie ich es mir vorstelle, soll eine Stätte der Kultur sein", so der Witzenhäuser Kinobetreiber. Auf die Frage, was das Capitol von anderen Kinos unterscheide, antwortet Schuhmacher: "Den Mut, auf Vielfalt zu setzen statt ausschließlich auf Blockbuster." Obwohl es die natürlich auch stets bei ihm gibt – oftmals sogar zum Bundesstart.

Immer aktuell und auf dem neuesten technischen Stand

Da Schuhmacher bereits des Öfteren unter den Preisträgern von Kulturpreisen war, erfüllt sein Kino bereits neueste technischen Standards.

Schuhmacher setzt außerdem auf die enge Zusammenarbeit mit Schulen und Vereinen. Auch Filmgespräche, Regisseurbesuche, Livekonzerte und Filmreihen sind Besonderheiten, die im Capitol regelmäßig stattfinden, obwohl diese Veranstaltungen mit großem Aufwand und hohen Kosten verbunden sind.Der Geldpreis wird bei Schuhmacher gut angelegt: "Das Kino ist ein altes Gebäude aus dem Jahr 1926 – hier muss ständig investiert werden." Und wer genau hingeschaut hat, hat bemerkt, dass er bereits im Sommer die gesamte Fassade erneuert hat.

Hessischer Kinokulturpreis

Der Hessische Kinokulturpreis für gewerbliche Kinos zeichnet gewerbliche hessische Kinos aus, die nicht in öffentlicher Trägerschaft stehen, wird für herausragendes kulturelles Engagement verliehen und ist insgesamt mit 75.000 Euro dotiert.

Preisträger 2015:Mal Seh’n Kino, Frankfurt – 12.000 EuroKino Traumstern, Lich – 10.000 EuroCapitol Kino Witzenhausen, Witzenhausen – 10.000 EuroFilmladen Kassel, Kassel – 9.000 EuroLichtspielhaus Lauterbach, Lauterbach – 9.000 EuroOrfeos Erben, Frankfurt – 8.000 EuroBALi-Kinos, Kassel – 6.000 EuroProgrammkino rex, Darmstadt – 5.000 EuroKammer – Palette – Atelier, Marburg – 4.000 EuroHarmonie Kinos Frankfurt – 1.000 EuroKult Kinobar, Bad Soden am Taunus – 1.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vergangene Nacht wurden drei BMW in Sontra geklaut

Unbekannte klauten in der vergangenen Nacht in Sontra einen BMW 1er, 3er und X5
Vergangene Nacht wurden drei BMW in Sontra geklaut

Wohnhaus in Reichensachsen brennt

Die Feuerwehr ist zur Zeit bei dem Brand eines Wohnhauses in Reichensachsen im Einsatz.
Wohnhaus in Reichensachsen brennt

Pferd durch Unfall nahe Laudenbach getötet

Bei einem Unfall zwischen Laudenbach und Rommerode wurde ein Pferd getötet
Pferd durch Unfall nahe Laudenbach getötet

50 neue Stellen: Finanzamt Eschwege-Witzenhausen bekommt weitere Arbeitsplätze

In Eschwege werden im Finanzamt 50 neue Stellen im Zeuge der neuen Grundsteuerreform.
50 neue Stellen: Finanzamt Eschwege-Witzenhausen bekommt weitere Arbeitsplätze

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.