Triathlon in Witzenhausen: „Cherry Man" findet am 8. Juli statt

+
(v.li.) Diana Brehm, Geschäftsführerein Pro Witzenhausen GmBH, Katharina Rode, Mitarbeiterin Tourist Informationen, Jennifer Dimmer, Family Fitness, Christina Weller, Mitarbeiterin bei Friends in the Box, Boris Schäfer, Stadtwerke Witzenhausen.

In diesem Jahr findet der Cherry Man zeitgleich mit der Kesperkirmes statt. Daher gibt es kleine Veränderungen in der Streckenführung. Es werden mindestens 300 Teilnehmer erwartet.

Witzenhausen. Schwimmen, Radfahren, Laufen- wer diese Diszipline vereinen will und sich dazu noch zur Kirsche bekennt: der ist genau richtig beim 17. Cherry Man. Der traditionsreiche Triathlon geht auch in diesem Jahr wieder an den Start. Stadtmanagerin Diana Brehm freut sich: „ Dieses Jahr ist der Cherry Man Teil der Kesperkirmes. Das lockt auch nochmal überregionale Gäste auf das Stadtfest, die am Wettbewerb selbst teilnehmen und danach noch bleiben.“

Geänderte Streckenführung

Aufgrund der Kesperkirmes ist auch die Streckenführung der Läufer dieses Jahr leicht verändert und führt durch die Altstadtfestmeile. „Wir freuen uns, wenn dort morgens schon viel los ist und die Sportler ordentlich angefeuert werden,“ so Brehm.

Es gibt auch in diesem Jahr wieder die Kategorien Männer und Frauen, sowie Cherry Boys und Cherry Girls. Kinder ab zwölf Jahren dürfen mitmachen und jeweils kürzere Strecken in den drei Disziplinen bewältigen. Boris Schäfer von den Stadtwerken Witzenhausen betreut den diesjährigen Cherry Man und erklärt die Teilnahmebedigungen: „Beim Cherryman handelt es sich um einen Volkstriathlon. Das heißt, dass er offen ist für jeden. Ein bisschen sportlich sollte man natürlich schon sein. Aber jeder, der ins Ziel kommt, bekommt von uns ein T-Shirt und eine Urkunde. Die Hauptpreise, unter den auch ein Mountainbike ist, werden unter allen Teilnehmern verlost. Die Sieger selbst bekommen dann natürlich Pokale und auch Sachpreise, aber im Mittelpunkt steht die Freude am Mitmachen.“ Schäfer und Brehm rechnen auch in diesem Jahr mit über 300 Teilnehmern, und freuen sich über die über 50 lokalen und überregionalen Sponsoren, ohne die der Wettkampf nicht möglich wäre. Auch unterstützen lokale Sportstätten und Vereine den gesamten Organisationsprozess und betreuen die Sportler den Tag über.

Los geht es um am 8. Juli um 10 Uhr morgens im Freibad. Die Siegerehrung wird je nach Schnelligkeit der Teilnehmer gegen 16 Uhr am selben Ort stattfinden. Weitere Informationen, sowie Anmeldeformulare finden sich unter www.cherry-man.de Auch eine direkte Anmeldung in der Tourist Information am Markt ist bis 3. Juli möglich.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gemeinde Meinhard stellt sich einstimmig gegen Straßenausbaubeiträge

Die Gemeindevertretung Meinhard hat dem Haushaltsplan für 2018 einstimmig zugestimmt. Auch über die Straßenausbaubeiträge herrschte Einigkeit. Diese sollten nach Meinung …
Gemeinde Meinhard stellt sich einstimmig gegen Straßenausbaubeiträge

Legionäre Eschwege spielen am Samstag ihr erstes Verbandsligaspiel

Die große Football-Premiere der Legionäre Eschwege startet am Samstag auf der Torwiese.
Legionäre Eschwege spielen am Samstag ihr erstes Verbandsligaspiel

Buntes Programm beim „Marktplatz Familie" am Donnerstag in Eschwege

Am Donnerstag von 14.30 bis 17.30 Uhr findet in Eschwege wieder der „Marktplatz Familie" statt.
Buntes Programm beim „Marktplatz Familie" am Donnerstag in Eschwege

Land Hessen fördert Feuerwehren in Hessisch Lichtenau mit über 325.000 Euro

Für die Anschaffung eines Feuerwehrdrehleiterfahrzeuges hat der hessische Innenminister Peter Beuth dem Magistrat der Stadt Hessisch Lichtenau einen Förderbescheid …
Land Hessen fördert Feuerwehren in Hessisch Lichtenau mit über 325.000 Euro

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.