Ski Club Helsa brachte Schülern das Skifahren bei

+

Die Kinder der Schäferlandschule bekamen jetzt zum zweiten Mal Skiunterricht vom Ski Club Helsa

Helsa/Wickenrode. "Skifahren sollte man einfach können, so wie Schwimmen", erklärt Manfred Schröder vom Ski Club Helsa e.V.. Aus diesem Grund hatte er bereits zum zweiten Mal die Kinder der Schäferlandschule aus Helsa zu einem Skikurs eingeladen. "Natürlich können wir so etwas nur anbieten, wenn Schnee liegt, also haben wir das diese Woche kurzfristig umgesetzt", so Schröder, der die Idee zu diesen Kursen erstmals im vergangenem Jahr mit seinen Kollegen vom Ski Club umsetzte.Insgesamt vier Lehrer standen am Donnerstag für 96 Schüler bereit, wobei nicht alle auf Brettern unterwegs waren. Viele nutzten die Gelegenheit, um auf der Piste hinter dem Gemeindezentrum in Wickenrode die Piste mit Schlitten und Bob zu befahren.Auch in Zukunft will man diese Aktionen kurzfristig umsetzen. Den Kindern jedenfalls hat es Spaß gemacht und die Schule spendete einen kleinen Obolus für den Betrieb des Ski-Liftes.Weitere Informationen zu den Angeboten des Vereins finden Sie auf: skiclub-helsa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Jedes Tor zahlt sich für Rot-Weiß Fürstenhagen aus

545 Euro für Rot-Weiß Fürstenhagen - das Geld wird für die Platzpflege benötigt
Jedes Tor zahlt sich für Rot-Weiß Fürstenhagen aus

Grüne organisieren Demonstration gegen Wildtierhaltung vor Zirkus in Eschwege

Tierschützer haben am Samstag vor dem Zirkus, der in Eschwege gastiert, gegen die Haltung von Wildtieren dort protestiert.
Grüne organisieren Demonstration gegen Wildtierhaltung vor Zirkus in Eschwege

Sophia I. ist die neue Kirschenkönigin

Sophia Mausolf ist die 53. Witzenhäuser Kirschenkönigin. Sie tritt als Sophia I. die Nachfolge von Kirschenkönigin Lena I. an, die am Samstag bei der Kesperkirmes …
Sophia I. ist die neue Kirschenkönigin

Hoheiten aus ganz Deutschland zu Besuch in der Kirschenstadt

Rund 180 Hoheiten aus ganz Deutschland gaben sich am Wochenende die Ehre und repräsentierten ihre Region beim 7. Deutschen Königinnentag in Witzenhausen.
Hoheiten aus ganz Deutschland zu Besuch in der Kirschenstadt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.