CVJM reist im Sommer nach Norwegen

+

Die Freizeit für Jugendliche von 13 bis 17 Jahren findet vom 15. bis 29. August statt. Bis 31. Januar gibt es einen Frühbucher-Rabatt.

Eschwege. Der Christliche Verein Junger Menschen Eschwege e.V.  (C.V.J.M.) bietet 2015 eine Jugendfreizeit in Norwegen an. Die Reise findet in den Sommerferien, vom 15. bis 29. August, statt und führt die Teilnehmer ins südnorwegische Gautestad-Evje.

Teilnehmen können Jugendliche von 13 bis 17 Jahren. Sie werden von zehn Betreuern begleitet. Die Teilnehmerzahl ist auf 45 Jugendliche begrenzt. Wer bis zum 31. Januar bucht, zahlt den Frühbucherpreis von 569 Euro. Ab 1. Februar kostet die Reise 589 Euro. Darin enthalten sind die Fahrt sowie Verpflegung, Ausflüge und das komplette Programm vor Ort.

Weitere Informationen gibt es online unter www.skandinavienfreizeit.de oder per Post. Anfragen an Telefon 05651/76164.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Der Budenzauber auf dem Marktplatz lockt mit allerlei Ständen und einem Bühnenprogramm.
Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Rolf Günther präsentiert Fotokalender von Hessisch Lichtenau für 2020

Hessisch Lichtenaus schönste Seiten gibt es im neuen Kalender für 2020 von Rolf Günther zu sehen
Rolf Günther präsentiert Fotokalender von Hessisch Lichtenau für 2020

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Geschwindigkeitskontrollen auf der B27 bei Albungen: 274 Verstöße an zwei Tagen

In den vergangenen Tagen wurde durch den Regionalen Verkehrsdienst der Polizeidirektion Werra-Meißner in dem Baustellenabschnitt auf der B 27 in der Gemarkung von …
Geschwindigkeitskontrollen auf der B27 bei Albungen: 274 Verstöße an zwei Tagen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.