Datteröder veröffentlicht den zweiten Teil seiner Tetralogie „Flammen in der Finsternis“

Philip Beck Datterode Buch Tolkin Herr der Ringe Flammen in der Finsternis
+
Jung und dynamisch: Der Autor Philip Beck, der seinen zweiten Teil von „Flammen in der Finsternis“ in den Händen hält. Ab sofort ist das Werk mit dem Namen „Ein stürmischer Herbst“ in der Buchhandlung Heinemann in Eschwege erhältlich.

Jungautor Philip Beck taucht mit "Ein stürmischer Herbst" noch tiefer in die Welt von Elementarien ein - eine Welt, die in Gefahr ist...

Datterode - Erst im August vergangenen Jahres hatte Philip Beck aus Datterode den ersten Band seines Werkes „Flammen in der Finsternis“ stolz in die Kamera gestreckt – jetzt, knapp ein halbes Jahr später, präsentiert der 25-jährige Lehramtsstudent bereits den zweiten Teil der Tetralogie. Unter dem Namen „Ein stürmischer Herbst“ ist der Roman nun endlich auch in der Heimat angekommen. Denn die heimische Buchhandlung Heinemann hat sich bereiterklärt, die Werke des jungen Künstlers mit in die Regale zu nehmen.

Abtauchen in eine andere Welt

Waschechte Fans von „Flammen der Finsternis“ können nun gespannt sein, wie die spannende Reise der Protagonisten wohl weitergeht. Und so taucht man wieder ein in die Welt von Elementarien mit seinen fünf Königreichen Zhoreck, Koryon, Inlon, Meriel und Athmanas. „Wir befinden uns hier in einem mittelalterlichen Land.  Doch der Himmel verdunkelt sich – die Welt ist in Gefahr und mit ihr die Familie und das ganze Land“, verrät Philip Beck, der seine Romane unter dem Pseudonym P.T.J.R. Beque veröffentlicht. Und genauso fantasievoll wie sein Name sind auch die Zeilen, die er schreibt. 

„Dieses Werk ist reine Fiktion. Es hat keine Quelle in der Realität, aber ich denke, man kann durchaus Parallelen zur echten Welt ziehen“, so der 25-Jährige weiter. Inspiriert vom Herrn der Ringe hat der Student den Fantasy-Roman, der eine ganz eigene Note trägt, innerhalb kürzester Zeit aufleben lassen. Wie auch im ersten Teil „Die Hitze des Sommers“, findet man sich im Land von Elementarien wieder – trifft auf eigene Völker und eine ganz besondere Sprache.

Werk in der Buchhandlung Heinemann erhältlich

Das Taschenbuch ist ab sofort in der Buchhandlung Heinemann in Eschwege für 13,99 Euro erhältlich. In Kürze kann man die Werke des jungen Künstlers auch bei www.booksondemand.de kaufen.

Der zweite Teil von "Flammen in der Finsternis" ist ab sofort erhältlich. Das Cover ist übrigens in Indien entstanden. Ein 19-Jähriger hat damals den von Philip Beck initiierten Contest gewonnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.