Diebe krallen sich wertvolle Tuba einer Marching Band in Eschwege

Wie die Polizei berichtet kam es zu einem ungewöhnlichen Diebstahl in Eschwege.

Eschwege – „Vor dem Brückentor“ (Skater-Parkplatz) ist es im Laufe der Woche zu einem ungewöhnlichen Diebstahl gekommen.

Dort stand zwischen dem 14. und 19. Oktober 2018 der Vereinswagen samt Anhänger einer Marching Band. Wie der Gerätewart der Polizei mitteilte war der Wagen nach einem Auftritt dort abgestellt worden. Der geschlossene Kastenanhänger wurde mittels eines Vorhängeschlosses gesichert.

Als dann die Übungsstunde anstand, mussten die Musiker entsetzt feststellen, dass das Vorhängeschloss aufgebrochen und aus dem Anhänger eine Tuba im Wert von rund 3.000 Euro gestohlen wurde. Jetzt bittet die Polizei Eschwege um Hinweise unter Tel. 05651 / 9250.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gericht spricht Landwirte nach Zug-Unfall mit Rindern frei

Freispruch für die Halter der Rinder, die Anfang vergangenen Jahres bei Oberrieden von einer Lok erfasst wurden.
Gericht spricht Landwirte nach Zug-Unfall mit Rindern frei

„Mit mehr Wertschätzung gemeinsam Herausforderungen meistern”

Am vergangenen Sonntag hatte die Stadt Bad Sooden-Allendorf zum traditionellen Neujahrsempfang eingeladen. Im Rahmen der Empfangs wurden auch Förderverein des Freibads …
„Mit mehr Wertschätzung gemeinsam Herausforderungen meistern”

Abschied von den Weihnachtsbäumen

"O Tannenbaum, auf Wiederschaun" hieß es am vergangenen Samstag in Eschenstruth, Waldhof und St. Ottilien. In einem großen Feuer wurden die ausgedienten Weihnachtsbäume …
Abschied von den Weihnachtsbäumen

Fahrradfahrerin wurde in Eschwege angefahren- Zeugen gesucht

Die Polizei sucht einen Autofahrer, der gestern Nachmittag eine Radfahrerin angefahren hat und flüchtete.
Fahrradfahrerin wurde in Eschwege angefahren- Zeugen gesucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.