Diebe krallen sich wertvolle Tuba einer Marching Band in Eschwege

Wie die Polizei berichtet kam es zu einem ungewöhnlichen Diebstahl in Eschwege.

Eschwege – „Vor dem Brückentor“ (Skater-Parkplatz) ist es im Laufe der Woche zu einem ungewöhnlichen Diebstahl gekommen.

Dort stand zwischen dem 14. und 19. Oktober 2018 der Vereinswagen samt Anhänger einer Marching Band. Wie der Gerätewart der Polizei mitteilte war der Wagen nach einem Auftritt dort abgestellt worden. Der geschlossene Kastenanhänger wurde mittels eines Vorhängeschlosses gesichert.

Als dann die Übungsstunde anstand, mussten die Musiker entsetzt feststellen, dass das Vorhängeschloss aufgebrochen und aus dem Anhänger eine Tuba im Wert von rund 3.000 Euro gestohlen wurde. Jetzt bittet die Polizei Eschwege um Hinweise unter Tel. 05651 / 9250.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

HeLi: „Flüchtendes“ Wildschwein hinterlässt Sachschaden in Höhe von ca. 800 Euro

...und andere Polizeimeldungen aus dem Werra-Meißner-Kreis.
HeLi: „Flüchtendes“ Wildschwein hinterlässt Sachschaden in Höhe von ca. 800 Euro

Hessisch Lichtenau: Mercedes-Sterne abgerissen und beschädigt

Auf Mercedes-Sterne hatte es am Freitag ein unbekannter Täter in Hessisch Lichtenau abgesehen. Ein Stern wurde abgerissen, ein weiterer beschädigt.
Hessisch Lichtenau: Mercedes-Sterne abgerissen und beschädigt

Kollision mit Wildschwein bei Waldkappel und vor dem Eschweger Kino

Die Polizeistation in Eschwege meldet eine Kollision eines Autos mit einem Wildschwein bei Waldkappel und eine weitere Kollision zweier Pkw vor dem Kino in Eschwege.
Kollision mit Wildschwein bei Waldkappel und vor dem Eschweger Kino

Mit Messer bedroht: 81-Jähriger in Eschwege von jungem Mann überfallen

Am Freitagabend wurde ein 81-jähriger Mann Opfer eines Überfalls in Eschwege. Der Eschweger wurde von einem jungen Mann bedroht, der im 200 Euro stahl.
Mit Messer bedroht: 81-Jähriger in Eschwege von jungem Mann überfallen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.